Notifications Bell

Lektion 10: Blockchain Aktien und ETFs

Lektion 10: Blockchain Aktien und ETFs

Blockchain Aktien und ETFs werden immer wichtiger und sind bei Anlegern sehr beliebt. Hier sind die besten Möglichkeiten, wie Anleger in diese neue Technologie investieren können.

Die Blockchain Technologie ist der Grundstein für beliebte Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum. Aber die Technologie hat noch viele andere Anwendungsfälle, und große Unternehmen beginnen, sie zu implementieren. Deshalb sind Blockchain Aktien wie HIVE, Argo und Riot und Blockchain-ETFs wie Invesco immer wichtiger und sind bei Anlegern sehr beliebt.

Es gibt viele Möglichkeiten für Kleinanleger, in diese neue Technologie zu investieren und sie zu unterstützen. Sehen wir uns an, wie Sie über Unternehmensanteile und Fonds in den Blockchain-Boom investieren können.

Was ist Blockchain?

Blockchain ist ein gemeinsames und unveränderliches Hauptbuch, das Transaktionen aufzeichnet und digitale und nicht-digitale Vermögenswerte über ein Computernetzwerk verfolgt. Ein Vermögenswert kann materiell (Auto, Haus, Bargeld, Grundstück, usw.) oder immateriell (geistiges Eigentum, Patente, Urheberrechte und Markenrechte) sein. Ein Blockchain-Netzwerk ermöglicht es jedem, praktisch jeden Vermögenswert zu verfolgen und zu handeln, wodurch das Risiko, den Überblick über Gelder zu verlieren, verringert und die Kosten gesenkt werden.

Das Herzstück der Blockchain sind die Informationsblöcke, die im Grunde eine Kette von Informationen sind. Jeder Datenblock wird in einem mit einem Zeitstempel versehenen offenen Hauptbuch aufbewahrt, auf das alle Teilnehmer zugreifen können. Dies macht die Blockchain-Technologie besonders nützlich in Branchen wie dem Bankwesen, wo Sicherheit wichtig ist.

Wenn Sie mehr über Blockchain und die Funktionsweise dieser Technologie erfahren möchten, lesen Sie bitte unseren speziellen Leitfaden hier: Was ist Blockchain?

Was sind Blockchain Aktien?

Es gibt viele börsennotierte Unternehmen, die die Blockchain-Technologie erforschen, entwickeln oder nutzen. Nvidia (NVDA) und IBM (IBM) sind zwei der bekanntesten Unternehmen in der Blockchain-Entwicklung. Viele weitere Unternehmen entwickeln Blockchain-Anwendungen. Es gibt viele Märkte, aus denen Sie wählen können, darunter dezentralisierte Finanzen, Finanztechnologie, Börsen und das Metaverse.

>> Erfahren Sie mehr über das Investieren in Aktien

Die wichtigsten Blockchain Aktien im Jahr 2022

Den meisten Anlegern ist nicht bewusst, wie viele dieser Blue-Chip-Unternehmen Blockchain bereits in ihren Betrieb integriert haben. Sie bieten ihren Kunden auch Dienstleistungen im Zusammenhang mit Blockchain an oder beteiligen sich am Kryptowährungsmarkt.

Hier ist eine Liste der Top-Blockchain Aktien im Jahr 2022, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie diese spannende Technologie in Ihr Aktienportfolio aufnehmen möchten.

Square, Inc. (SQ)
Anzahl der Hedgefonds-Halter: 94

Square ist eine der weltweit führenden Plattformen für die Abwicklung von Finanzzahlungen, die wie andere Unternehmen auch begonnen hat, Gewinne aus dem Bitcoin-Markt zu ziehen. Square, Inc. ist auch eines der größten Unternehmen in Bezug auf die durch Bitcoin erzielten Einnahmen, nachdem es bekannt gegeben hat, dass es in der ersten Hälfte des Jahres 2021 6,2 Milliarden Dollar durch die Kryptowährung eingenommen hat.

>> Wie man Square-Aktien kauft

Nvidia (NVDA)
Anzahl der Hedgefonds-Halter: 86

Dies ist der größte Hersteller von Grafikprozessoren (GPUs), die eine der wichtigsten Hardwarekomponenten für das Mining von Kryptowährungen sind. Ganz einfach, die Blockchain würde ohne diese GPU-Karten nicht funktionieren. Obwohl sich die Verkäufe der auf Kryptowährungen ausgerichteten CMP-Chips von Nvidia etwas abgekühlt haben, haben sie dem Unternehmen im Jahr 2021 immer noch einen Quartalsumsatz von mehr als 100 Millionen Dollar beschert.

>> Wie man Nvidia Aktien kauft

Honeywell International Inc. (HON)
Anzahl der Hedgefonds-Halter: 57

Honeywell International Inc. (NASDAQ: HON) ist in vier Segmenten tätig, die die Märkte Produktivität, Gebäudetechnik, Werkstoffe und Luft- und Raumfahrt abdecken. Honeywell war 2019 auch eines der ersten Unternehmen weltweit, das die Zuverlässigkeit von Blockchain-Technologien in die Luft- und Raumfahrt einbrachte, indem es die Secure-Ledger-Plattform nutzte, um einen Online-Marktplatz einzuführen, der die Transaktionszeiten in einem hochsensiblen Markt, der eine sichere Authentifizierung von Teilen benötigt, erheblich verkürzte.

>> Wie Sie Honeywell-Aktien kaufen können

Coinbase (COIN)
Anzahl der Hedgefonds-Halter: 49

Coinbase ist die größte Kryptowährungsbörse der Welt und bietet mehr als 100 Kryptowährungen an. Es gibt ca. 73 Millionen verifizierte Nutzer in über 100 Ländern und ein Handelsvolumen von mehr als 1 Milliarde Dollar an Kryptowährungen über die Plattform des Unternehmens.

>> Wie man Coinbase Aktien kauft

IBM (IBM)
Anzahl der Hedgefonds-Halter: 41

IBM Blockchain hat auf der Blockchain-Seite bereits transformative Lösungen für Kunden wie Kroger, True Tickets und andere angeboten. Wenn Blockchain-basierte Lösungen mehr an Popularität gewinnen, könnte das Unternehmen ein erhebliches Wachstum verzeichnen.

>> Wie man IMB Aktien kauft

VMware, Inc. (VMW)
Anzahl der Hedgefonds-Halter: 28

VMware bietet seinen Unternehmenskunden die VMware Blockchain-Plattform an, die in erster Linie darauf ausgerichtet ist, den Unternehmen eine sichere Plattform für ihre täglichen Transaktionen und andere Aufzeichnungen zu bieten.

>> Wie man VMware Aktien kauft

Marathon Digital Holdings, Inc. (MARA)
Anzahl der Hedgefonds-Halter: 19

Marathon Digital Holdings ist nach dem Boom der Kryptowährungen auf dem Markt aufgetaucht und ist ebenfalls ein börsennotiertes Unternehmen. MARA betreibt Mining-Anlagen für Kryptowährungen, die Megawatt an elektrischer Energie verbrauchen können, und meldete in der ersten Hälfte dieses Jahres Einnahmen in Höhe von 38 Millionen Dollar.

>> Wie man MARA Aktien kauft

Riot Blockchain (RIOT)
Anzahl der Hedgefonds-Halter: 17

Riot Blockchain, früher bekannt als Bioptix, konzentriert sich darauf, das Engagement im Blockchain-Ökosystem über seine Krypto-Mining-Aktivitäten und intern entwickelte Unternehmen zu erhöhen. Es investiert auch in gezielte Anlagen in diesem Sektor. Das Unternehmen konzentriert sich in erster Linie auf Bitcoin und die allgemeine Blockchain-Technologie.

Das jüngste harte Vorgehen gegen Bitcoin-Schürfer in China hat auch Riot Blockchain neuen Optimismus verliehen. Nach Ansicht der Analysten ist die Riot Blockchain-Aktie stark unterbewertet, mit einem Konsenskursziel von 82 $. Aus diesem Grund wurde die Riot Blockchain-Aktie in unsere Top 22 Aktien zum Kaufen für 2022 aufgenommen.

>> Wie man Riot Blockchain Aktien kauft

MicroStrategy Incorporated (MSTR)
Anzahl der Hedgefonds-Halter: 16

Das Bitcoin-Portfolio von MicroStrategy Incorporated ist auch eines der größten, denn das Unternehmen besaß Ende Juni dieses Jahres fast 3 Milliarden Dollar der Kryptowährung.

Das Software-Kerngeschäft von MicroStrategy profitiert ebenfalls von seinem Status als Marktführer im Bitcoin-Bereich. Die erhöhte öffentliche Aufmerksamkeit hilft MicroStrategy bei der Rekrutierung und Vermarktung, während das Software-Geschäft weiter auf ein Cloud-basiertes Abonnement-Modell umgestellt wird.

>> Wie man MicroStrategy Aktien kauft

HIVE Blockchain Technologies (HIVE)
Anzahl der Hedgefonds-Halter: 11

HIVE Blockchain arbeitet daran, eine Brücke zwischen dem Blockchain-Bereich und den traditionellen Kapitalmärkten zu schlagen. HIVE Blockchain ist auch am Mining von Kryptowährungen wie Ethereum und Bitcoin beteiligt und nutzt dabei 100% grüne Energie.

>> Wie man HIVE Blockchain Aktien kauft

Argo Blockchain plc (ARBKF)
Anzahl der Hedgefonds-Halter: 10

Argo Blockchain ist ein in Großbritannien ansässiges Unternehmen für das Mining von Kryptowährungen. Argo ist ein Mining-as-a-Software (MaaS)-Dienstleister, der es seinen Kunden leicht macht, Bitcoin, Ethereum und andere alternative Coins (Altcoins) über die Cloud zu schürfen.

>> Wie man Argo Blockchain Aktien kauft

Andere Blockchain Aktien, die von Wall Street-Analysten empfohlen werden:

  • CME Group (CME). Dies ist die größte Börse für Optionen und Futures. Sie bietet Futures auf Bitcoin und Ethereum an. Sie ist auch die einzige Börse, die einen Markt für Futures-Kontrakte auf Kryptowährungen schafft, obwohl die konkurrierende Börse CBOE plant, in Zukunft wieder in diesen Bereich einzusteigen.
  • Mastercard (MA). Mastercard hat eine Partnerschaft mit dem Blockchain-Technologieunternehmen R3 angekündigt, um ein grenzüberschreitendes Zahlungssystem zu entwickeln. Dies könnte dem Unternehmen einen bedeutenden Wettbewerbsvorteil verschaffen, indem es die größten Hindernisse für internationale Geldtransfers beseitigt.
  • DocuSign (DOCU). DocuSign ist der Marktführer in der eSignatur-Technologie. Seit 2015 nutzt das Unternehmen die Blockchain-Technologie, um Kunden die Möglichkeit zu geben, ihre Verträge mit Hilfe der Ethereum-Blockchain aufzuzeichnen.
  • Amazon (AMZN). Amazon Managed Blockchain ist eine Funktion der AWS (Amazon Web Services) Plattform, die es Kunden ermöglicht, ihre eigenen Blockchain-Netzwerke zu verwalten und zu erstellen. Amazon hat das Potenzial, die Blockchain-Technologie in sein riesiges E-Commerce-Geschäft einzubinden. Wie Sie Amazon-Aktien kaufen können.
  • PayPal Holdings Inc. (PYPL). Der Spezialist für digitale Zahlungen PayPal setzt voll auf Kryptowährung und Blockchain-Technologie. Nutzer können über ihre PayPal-Konten nicht nur Kryptowährungen kaufen und verkaufen, sondern PayPal prüft Berichten zufolge auch die Einführung eines eigenen Stablecoins, der durch den US-Dollar gedeckt wäre.
  • Advanced Micro Devices Inc. (AMD). Das Halbleiterunternehmen Advanced Micro Devices entwickelt eine Zentralprozessor- und Grafikprozessortechnologie, die Blockchain-Transaktionen schneller und sicherer machen soll. Das Unternehmen arbeitet auch an der Entwicklung von Blockchain-Computing-Lösungen mit einer Vielzahl von Anwendungsfällen.

Was sind Blockchain ETFs

Ein ETF (Exchange-Traded Fund) ist ein Anlageprodukt, das auf einem Basiswert basiert. Ein Blockchain-ETF besitzt Aktien von Unternehmen, die im Bereich der Blockchain-Technologie tätig sind oder in irgendeiner Weise von ihr profitieren.

Die meisten Anleger sind immer noch vorsichtig, wenn sie in Blockchain Aktien investieren, insbesondere aufgrund der Assoziation von Blockchain mit Kryptowährungen und deren stark schwankenden Werten.

Beachten Sie, dass sich die Blockchain-Technologie von Kryptowährungen unterscheidet und ein Blockchain-ETF sich von einem Kryptowährungs-ETF unterscheidet, einschließlich des ersten Bitcoin-ETF, der 2021 aufgelegt wird. Blockchain-ETFs investieren zum Beispiel nur in Aktien von regulierten öffentlichen Unternehmen. Viele davon sind beliebte Blue-Chip-Tech-Unternehmen, die nicht direkt mit Kryptowährungen zu tun haben.

ETFs können auch an den regulären Börsen gehandelt werden, genau wie jede andere Aktie oder Ware. Die Aktienkurse dieser Unternehmen werden nicht nur durch die Blockchain-Technologie beeinflusst, sondern auch durch den Hype und andere Faktoren im Zusammenhang mit Blockchain.

>> Was ist ein ETF und wie kauft man einen?

Die besten Blockchain-ETFs 2022

Blockchain-ETFs sind eine der Möglichkeiten, sich in Kryptowährungen und Blockchain-Technologie zu engagieren, ohne in Kryptowährungen zu investieren. Diese Fonds bilden Aktien von Unternehmen ab, die in die Blockchain-Technologie investieren und sind auch an den traditionellen Märkten erhältlich.

Der Markt für Blockchain-ETFs ist immer noch ein Nischenbereich, und nur eine Handvoll Fonds konzentriert sich auf den Blockchain-Bereich. Denken Sie daran, dass es kein börsennotiertes Unternehmen gibt, das sich nur auf Blockchain konzentriert, und die meisten dieser ETFs haben Aktien, die sich mit anderen Fonds überschneiden.

Wir werden einige der beliebtesten Blockchain-ETFs erwähnen, um zu zeigen, welche Art von Vermögenswerten diese Fonds halten können.

Invesco CoinShares Global Blockchain UCITS ETF

Der Invesco CoinShares UCITS ETF ist ein in Irland gegründeter börsengehandelter Fonds. Das Anlageziel des Fonds ist es, die Wertentwicklung des CoinShares Blockchain Global Equity Index (der "Referenzindex") ohne Gebühren und Kosten zu erreichen.

Invesco Elwood Global Blockchain UCITS ETF

Der Invesco Elwood Global Blockchain UCITS ETF zielt darauf ab, das Wachstumspotenzial von Unternehmen zu nutzen, die die Blockchain-Technologie einsetzen. Diese Potenziale sind oft in Unternehmen versteckt, die den meisten Anlegern nicht auffallen würden. Der ETF bildet die Wertentwicklung des Elwood Blockchain Global Equity Index (BLOCK) ab. Er wurde von einer Investmentfirma entwickelt, die sich darauf spezialisiert hat, institutionellen Anlegern ein Engagement in digitalen Vermögenswerten zu bieten.

Bitwise Crypto Industry Innovators ETF (BITQ)

Der Bitwise Crypto Industry Innovators ETF (BITQ) ist ein passiv verwalteter Fonds, der die Performance des Bitwise Crypto Innovators 30 Index abbildet. Dieser Index enthält 30 Aktien von Unternehmen, die stark in die Kryptomärkte und die Blockchain-Technologie involviert sind, wie z.B. Anbieter von Mining-Ausrüstung oder Finanzdienstleistungsunternehmen.

Ein Unternehmen muss mindestens 75 % seiner Einnahmen in Kryptowährung oder 75 % seines Nettovermögens in Bitcoin oder anderen Kryptowährungen haben, um in den Bitwise Crypto Innovators 30 Index aufgenommen zu werden. Der Index macht 85% der BITQ-Bestände aus. Die verbleibenden 15% umfassen Large-Cap-Aktien, die tangential in Kryptowährungen engagiert sind oder mindestens 100.000.000 $ in Bitcoin, Ethereum oder anderen Krypto-Assets haben.

Zu den Top-Holdings von BITQ gehören Silvergate Capital, MicroStrategy und Coinbase.

GlobalX Blockchain ETF

Der GlobalX Blockchain (BKCH) wurde Mitte 2021 aufgelegt. Er ermöglicht Anlegern ein Engagement in einer ganzen Reihe von Blockchain Aktien über eine einzige Anlage.

Der GlobalX Blockchain ETF erhebt einen Kostensatz (eine jährliche Anlagegebühr) von 0,50%. Dies ist für einen zielgerichteten Fonds angemessen. Er kann in 25 Unternehmen investieren, darunter die Aktien von Riot Blockchain, Coinbase und Hive Blockchain und andere, die nicht an US-Börsen notiert sind. Dieser ETF ist eine gute Option, wenn Sie an das langfristige Potenzial der Blockchain-Technologie glauben, aber nicht versuchen wollen, die Gewinner herauszupicken.

Amplify Transformational Data Sharing ETF (BLOK)

Der Amplify Transformational Data Sharing ETF wurde im Januar 2018 aufgelegt und war der erste börsengehandelte Fonds, der in die Blockchain-Technologie investierte. BLOK wird aktiv verwaltet und zielt darauf ab, nur in Aktien von Unternehmen zu investieren, die die Blockchain-Technologie nutzen oder entwickeln.

BLOK zielt auf Kryptowährungsbörsen und Unternehmen, die am Krypto-Mining beteiligt sind, sowie auf Entwickler neuer Blockchain-Anwendungen. Zu den Top-Holdings des Fonds gehören Nvidia, Cooinbase und Silvergate Capital.

Wie Sie in Blockchain Aktien und Fonds investieren können

Die Blockchain-Technologie ist nicht auf Kryptowährungen beschränkt. Sie hat viele andere Anwendungen, wie z.B. internationale Zahlungen, dezentralisierte Finanzen, Wirtschaftsprüfung und Einhaltung von Vorschriften. Hier sind einige der beliebtesten Möglichkeiten, in Blockchain Aktien und Blockchain ETFs zu investieren.

Bitte beachten Sie, dass einige der Blockchain Aktien und Fonds hochriskante Anlagen sind und möglicherweise nicht für jeden Anleger geeignet sind.

Kaufen und Halten

Die gängigste Strategie für Anleger ist die Buy-and-Hold-Strategie, bei der die Blockchain Aktien und ETFs über einen längeren Zeitraum gehalten werden. Diejenigen, die diese Strategie anwenden, glauben, dass die langfristigen Gewinne aus der Investition die Volatilität des Vermögenswerts überwiegen werden.

Die Buy-and-Hold-Strategie ist einfach. Wählen Sie einfach eine Aktie, einen ETF oder einen Investmentfonds und kaufen Sie sie. Dann halten Sie sie viele Jahre lang. Sie können sie auch viele Jahrzehnte lang halten. Anleger verlassen sich bei der Auswahl ihrer Anlagen für die Buy-and-Hold-Strategie auf die Fundamentalanalyse. Idealerweise suchen Sie nach Blockchain Aktien, deren Preis im Verhältnis zum fundamentalen Wert des Unternehmens niedrig ist.

Diese Strategie wird als passives Investieren bezeichnet und ist besonders nützlich für Märkte, in denen die "Zeit im Markt" wichtiger ist als das "Timing des Marktes".

>> Erfahren Sie, wie Sie Aktien kaufen können

Trading über CFDs

Der Handel mit Blockchain Aktien-CFDs (Contracts for Difference, Differenzkontrakte) ermöglicht es Anlegern, auf Kursbewegungen zu setzen, ohne die zugrunde liegenden Vermögenswerte zu besitzen. CFDs können als Verträge zwischen zwei Parteien (d.h. dem Anbieter und Ihnen) beschrieben werden. Sie verpflichten den Anbieter, die Differenz zwischen dem Einstiegs- und dem Ausstiegskurs zu zahlen. Da ihr Preis vom Preis eines Basiswerts abhängt, werden sie als Finanzderivate betrachtet. Aufgrund der niedrigen Einstiegskosten und des unkomplizierten Mechanismus haben CFDs den Handel für alle Anleger zugänglich gemacht.

Mit CAPEX können Sie CFDs auf +20 Top-Kryptowährungen ohne Provision und mit engem Spread handeln, sowie +2.000 internationale Aktien, Rohstoffe, Fonds und Währungspaare innerhalb eines einzigen Handelskontos.

>> Was ist CFD-Handel und wie funktioniert er?

Blockchain Zukunft ThematiX

Blockchain Future ThematiX ist ein Mischfonds, der Top-Chip-Aktien enthält. Diese Mischfonds ermöglichen Anlegern eine Diversifizierung zwischen den beliebtesten Anlagestilen innerhalb eines einzigen Portfolios. Mischfonds ermöglichen es Anlegern außerdem, sowohl vom Kapitalgewinnpotenzial als auch von der Stabilität und den Dividendenerträgen der Value-Segmente zu profitieren.

Blend-Fonds wurden geschaffen, um Anlegern die Vorteile von Value- und Growth-Investitionen zu bieten. Value-Fonds versuchen, von Anlagen zu profitieren, die aufgrund ihrer fundamentalen Merkmale unterbewertet sind. Growth-Fonds versuchen, von Unternehmen zu profitieren, die ein erhebliches Kapitalwachstumspotenzial in Bezug auf Erträge oder Kapitalgewinne haben. Blend-Fonds vereinen beide Arten in einem Portfolio.

Mischfonds können mit einer Vielzahl von Strategien verwaltet werden, daher sollten sich Anleger über ihre Allokation im Klaren sein. Mit Mischfonds können Sie eine breite Palette von Anlagemöglichkeiten abdecken.

Mit CAPEX können Sie den Blockchain Future ThematiX handeln, der sich aus 55% AMZN, 21% NVIDIA, 11% MasterCard, 4% IBM. 4% Square, 3% CME, 2% DocuSign Inc. zusammensetzt.

Letzte Worte

Die Blockchain-Technologie ist ein vielversprechender Bereich der Innovation, der auf viele Sektoren angewendet werden kann. Investoren rund um den Globus sind von ihrem Potenzial fasziniert, nachdem sie das enorme Wachstum in den letzten zehn Jahren beobachtet haben. Natürlich hat der Aufstieg von Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum das Interesse an der Technologie dahinter, der Blockchain, angeheizt.

Wer in die Blockchain-Technologie investieren möchte, sollte sich über Kryptowährungen und andere Blockchain- und Krypto-Unternehmen informieren. Die Investition in einen Blockchain-ETF kann jedoch eine prüfenswerte Strategie sein, da sie eine größere Diversifizierung bietet als die Einzelinvestition in Blockchain-bezogene Unternehmen, da sie eine breitere Palette von Unternehmen abdeckt.

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die in der Vergangenheit gezeigte Performance und gemachten Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse.
Artikel teilen