vor 4 Monaten

Der Pfund handelt bei hohem Volumen seitwärts, Kuroda schwächt den JPY

• FTSE hängt bei starkem Pfund hinterher

• Google (GOOG) hat Mikros im Nest Secure nicht öffentlich gemacht

• JPY schwächer nach verzögerter Reaktion auf Kurodas Rede



CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten, durch die Hebelwirkung hohe Verlustrisiken. 78.20% der Kleinanleger-Accounts verlieren Geld und 28.21% verdienen Geld, wenn Sie CFDs mit cfdglobal.com handeln. Sie sollten bedenken ob Sie verstehen wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Verlustrisiko leisten können.