• Wie überprüfe ich meine Zahlungsmethode?
    Bei der Einzahlung von Geldern auf Ihr CAPEX-Konto muss die Zahlung von einem Konto erfolgen, das auf den gleichen Namen läuft wie der Kontoinhaber des Investitionskontos bei CAPEX.
    Im Rahmen unserer regulatorischen Anforderungen und um die Gesetze zur Bekämpfung der Geldwäsche einzuhalten, ist CAPEX verpflichtet, zu überprüfen, ob Sie der rechtmäßige Eigentümer des Kontos sind, über welches Gelder auf Ihr Trading Konto eingezahlt werden.

    Um dies zu gewährleisten, müssen Sie bei der Einzahlung durch:

    a) Banküberweisung: Möglicherweise werden Sie aufgefordert, ein Foto/Scan des Zahlungsnachweises oder einen aktuellen Kontoauszug hochzuladen.
    b) Debit-/Kreditkarte: Möglicherweise werden Sie aufgefordert, ein Foto/Scan Ihrer Karte, einen aktuellen Kreditkartenauszug oder ein Dokument der Bank hochzuladen.
    c) Alternative Zahlungsmethoden: (z.B. Skrill, etc.) Möglicherweise werden Sie aufgefordert, einen Screenshot hochzuladen, um Sie als Kontoinhaber zu bestätigen.

    * Hinweis: Einige der oben genannten Zahlungsmethoden sind in Ihrem Wohnsitzland möglicherweise nicht verfügbar.
  • Erhebt CAPEX irgendwelche Einzahlungsgebühren?
    CAPEX erhebt keinerlei Einzahlungsgebühren.
    Wenn Sie eine Einzahlung in einer anderen Währung als derjenigen getätigt haben, in der Ihr Investmentkonto geführt wird, müssen Sie möglicherweise Provisionen oder andere Gebühren, die für die Währungsumrechnung erhoben wurden, bezahlen.
    Darüber hinaus sind Sie für alle Gebühren und Steuern im Zusammenhang mit einer Transaktion verantwortlich.
  • Warum spiegelt sich meine Einzahlung nicht auf meinem Konto wider?
    Wenn Sie erfolgreich mit einer Bankkarte Geld eingezahlt haben und dieser Betrag nicht auf Ihrem Investmentkonto erscheint, überprüfen Sie bitte Ihren Verifizierungsstatus.

    Das heißt, dass alle erforderlichen Verifizierungsdokumente von CAPEX genehmigt werden müssen, und wir müssen klare Kopien der Vorder- und Rückseite der für die Einzahlung verwendeten Bankkarte erhalten.

    Bitte beachten Sie, dass Sie erst dann mit dem Handel beginnen können, wenn die Verifikations- und Konformitätsverfahren vollständig erfüllt sind.

    Wenn Sie eine Überweisung auf eines unserer Bankkonten vornehmen, beachten Sie bitte, dass es zwischen 5 und 7 Werktagen dauern kann, bis wir den Betrag erhalten haben, und wir werden ihn Ihrem Handelskonto gutschreiben, wenn oder sobald Ihr Verifizierungsstatus bestätigt ist.
  • Kann ich eine Einzahlung mit der Zahlungsmethode eines Freundes tätigen?
    Nein, das können Sie nicht. Alle Einzahlungen bei CAPEX müssen aus Ihren eigenen Quellen stammen. Darüber hinaus muss die verwendete Zahlungsmethode auf Ihren Namen registriert sein.
  • Fügen Sie Dividenden hinzu?
    Dividenden sind der Teil des Unternehmensgewinns, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird, und der Stichtag für den Aktienbesitz, um für eine Dividende in Frage zu kommen, wird als „Ex-Dividenden-Datum" bezeichnet.

    Wenn Sie eine CFD-Position am „Ex-Dividenden-Datum" offen haben, wird eine Anpassung Ihres Kontos in Bezug auf die Dividende oder Ausschüttung vorgenommen, die auf das betreffende Instrument im zugrundeliegenden Markt entfällt.
    Wenn Sie eine Long-Position halten, erhalten Sie die Dividende als positive Anpassung auf Ihrem Konto.
    Wenn Sie jedoch eine Short-Position halten, wird es zu einer negativen Korrektur für die Dividende auf Ihrem Konto kommen.