Notifications Bell
  • Können Sie für mich handeln?
    Obwohl wir nicht in Ihrem Namen handeln können, verfügen wir über eine breite Palette von Tools und Marktberichten, die Ihnen helfen können, eine fundierte Entscheidung zu treffen.
  • Wem kann ich Fragen stellen und kontaktieren?
    Alle Fragen und Anregungen können an das CAPEX Support Center gerichtet werden, das per E-Mail, Live Chat oder Telefon erreichbar ist.
  • Welche Vorteile hat der Handel mit einem regulierten Unternehmen?
    Einer der Vorteile des Handels mit einem regulierten Broker ist, dass Sie wissen, dass Sie mit einem zuverlässigen und seriösen Anbieter in einem regulierten Umfeld zusammenarbeiten, das über strenge Regeln und Vorschriften verfügt, die insbesondere die Interessen von Privatkunden schützen sollen.
  • Was ist ein Differenzkontrakt (CFD)?
    Ein Differenzkontrakt (CFD oder Contract for Difference) ist ein Vertrag zwischen zwei Parteien, die typischerweise als „Käufer"" und „Verkäufer"" bezeichnet werden.

    Dieser Kontrakt sieht vor, dass der Verkäufer dem Käufer die Differenz zwischen dem Zeitwert eines Vermögenswertes und seinem Wert zur Kontraktzeit bezahlt (wenn die Differenz negativ ist, zahlt der Käufer stattdessen an den Verkäufer).

    Bei der Investition in CFDs ist das Schlüsselwort „Differenz"" und das bedeutet, dass Sie tatsächlich nicht den physischen Vermögenswert kaufen, sondern eine Position zum Wert des Basiswertes einnehmen.

    Tatsächlich handelt es sich bei CFDs um Finanzderivate, die es Händlern ermöglichen, die sich nach oben bewegenden Preise (Long-Positionen) oder die sich nach unten bewegenden Preise (Short-Positionen) für zugrundeliegende Finanzinstrumente (Futures-Kontrakte) zu nutzen, wobei die Unterschiede bei der Abwicklung durch Barzahlungen und nicht durch die Lieferung physischer Waren oder Wertpapiere entstehen.

    Das heißt, dass sich Ihr Gewinn oder Verlust durch die Differenz zwischen dem Preis, zu dem Sie einen Handel abschließen, und dem Preis, zu dem Sie aussteigen, bestimmt.

    Wenn Sie zum Beispiel glauben, dass der Goldpreis gegenüber dem US-Dollar (USD) steigen wird, kaufen Sie Gold und verkaufen den USD zu einem festgelegten Preis.

    Sie „besitzen"" kein Stück Gold, sondern haben einen Vertrag zu einem bestimmten Preis abgeschlossen, mit der Ansicht, dass beim Rückverkauf der Goldpreis gestiegen sein wird und Sie den Gewinn in bar erhalten.
  • Warum kann ich mich nicht einloggen oder mein Kennwort ändern?
    Vergewissern Sie sich, dass Ihre Anmeldedaten korrekt sind. Können Sie sich noch immer nicht einloggen? Verwenden Sie die neueste Browserversion und "löschen Sie den Cache sowie die Cookies".

    Klicken Sie auf "Kennwort vergessen", sollte dies der Fall sein & folgen Sie den Schritten. Vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige E-Mail-Adresse verwenden & wenden Sie sich an den Kundendienst, sollten Sie zusätzliche Hilfe benötigen.
  • Wie kann ich sicher sein, dass das Geld auf meinem Handelskonto sicher ist?
    Die Republik Zypern ist Mitglied der Europäischen Union, was bedeutet, dass alle in Zypern zugelassenen Investmentgesellschaften die EU-Richtlinien MiFID (Markets in Financial Instruments Directive), die für alle 27 Länder des Europäischen Wirtschaftsraums gelten, vollständig einhalten.
    Hauptziel dieses Gesetzes ist es, den Wettbewerb im Investmentsektor zu verstärken und die Interessen der Kunden der Investmentgesellschaft zu schützen. Gemäß den MiFID-Vorschriften ist CAPEX.com auch Mitglied im Investor's Compensation Fund, der im Falle einer Unternehmensinsolvenz die Interessen der Kunden schützt.
  • Riskiere ich bei der Nutzung des Demo-Kontos echtes Geld?
    Überhaupt nicht. Das Demo-Konto ist völlig risikofrei, da Sie kein echtes Kapital verlieren können, aber Sie können es definitiv nutzen, um Ihre Trading-Fähigkeiten zu testen oder zu verbessern.
  • Was ist der Future Rollover und wie wirkt er sich auf mich aus?
    CFDs sind an einen Basiswert (einen Future-Kontrakt) gebunden, der ein Verfallsdatum hat.
    Die meisten der von uns angebotenen Instrumente, die auf einem Future-Kontrakt basieren, haben ein Rollover-Datum. CFDs werden auf den nächsten zugrunde liegenden Future-Kontrakt gerollt. Dies wird als Future-Rollover bezeichnet. Sollte es zu einer Preisdifferenz zwischen den beiden Future-Kontrakten kommen, würde eine Anpassung dem Saldo Ihres Handelskontos gutgeschrieben bzw. belastet werden und in der CAPEX WebTrader Plattform unter der Spalte "Rollover-Anpassung" bzw. in der MT5 Handelsplattform als "Korrektur-Transaktion" in Ihrem Handelskontoauszug erscheinen.

    Wenn Sie die Preisanpassung oder die Auswirkungen des Future Rollover nicht wünschen, können Sie Ihre Position(en) schließen und/oder Ihre Orders vor dem Rollover-Datum stornieren und danach eine neue Position eröffnen.