• Können Sie für mich handeln?
    Obwohl wir nicht in Ihrem Namen handeln können, verfügen wir über eine breite Palette von Tools und Marktberichten, die Ihnen helfen können, eine fundierte Entscheidung zu treffen.
  • Wem kann ich Fragen stellen und kontaktieren?
    Alle Fragen und Anregungen können an das CAPEX Support Center gerichtet werden, das per E-Mail, Live Chat oder Telefon erreichbar ist.
  • Welche Vorteile hat der Handel mit einem regulierten Unternehmen?
    Einer der Vorteile des Handels mit einem regulierten Broker ist, dass Sie wissen, dass Sie mit einem zuverlässigen und seriösen Anbieter in einem regulierten Umfeld zusammenarbeiten, das über strenge Regeln und Vorschriften verfügt, die insbesondere die Interessen von Privatkunden schützen sollen.
  • Was ist ein Differenzkontrakt (CFD)?
    Ein Differenzkontrakt (CFD oder Contract for Difference) ist ein Vertrag zwischen zwei Parteien, die typischerweise als „Käufer"" und „Verkäufer"" bezeichnet werden.

    Dieser Kontrakt sieht vor, dass der Verkäufer dem Käufer die Differenz zwischen dem Zeitwert eines Vermögenswertes und seinem Wert zur Kontraktzeit bezahlt (wenn die Differenz negativ ist, zahlt der Käufer stattdessen an den Verkäufer).

    Bei der Investition in CFDs ist das Schlüsselwort „Differenz"" und das bedeutet, dass Sie tatsächlich nicht den physischen Vermögenswert kaufen, sondern eine Position zum Wert des Basiswertes einnehmen.

    Tatsächlich handelt es sich bei CFDs um Finanzderivate, die es Händlern ermöglichen, die sich nach oben bewegenden Preise (Long-Positionen) oder die sich nach unten bewegenden Preise (Short-Positionen) für zugrundeliegende Finanzinstrumente (Futures-Kontrakte) zu nutzen, wobei die Unterschiede bei der Abwicklung durch Barzahlungen und nicht durch die Lieferung physischer Waren oder Wertpapiere entstehen.

    Das heißt, dass sich Ihr Gewinn oder Verlust durch die Differenz zwischen dem Preis, zu dem Sie einen Handel abschließen, und dem Preis, zu dem Sie aussteigen, bestimmt.

    Wenn Sie zum Beispiel glauben, dass der Goldpreis gegenüber dem US-Dollar (USD) steigen wird, kaufen Sie Gold und verkaufen den USD zu einem festgelegten Preis.

    Sie „besitzen"" kein Stück Gold, sondern haben einen Vertrag zu einem bestimmten Preis abgeschlossen, mit der Ansicht, dass beim Rückverkauf der Goldpreis gestiegen sein wird und Sie den Gewinn in bar erhalten.