Notifications Bell

ETFs - Ein Handel für ein sofortiges Engagement in einer Vielzahl von Marktsektoren

DMA ETFs

Anstatt Zeit und Ressourcen darauf zu verwenden, die Märkte nach neuen Anlagemöglichkeiten abzusuchen, können Sie sich für ETFs entscheiden, die die Wertentwicklung von Indizes, Anleihen und Aktien aus bestimmten Branchen abbilden.

Beginnen Sie noch heute

*Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

DMA ETFs

 

Arten von ETFs

Wenn Sie eine schnelle Diversifizierung, geringere Kosten und einen schnellen Handel anstreben, wählen Sie Ihre Kategorie und investieren Sie in ETFs

Erstellen Sie ein Konto und beginnen Sie mit der Erkundung

Konto eröffnen

CAPEX.com bietet Ihnen Zugang zu mehr als 100 ETFs!

Top 3 Leistung

Variation 24h

Wählen Sie aus mehr als 100 ETFs, die auf der Plattform verfügbar sind.

Instrument

Preis

Variation

Trend

fas

chart trend fas

sqqq

chart trend sqqq

uso

chart trend uso

spy

chart trend spy

faz

chart trend faz

Kundenorders können zu einem anderen als dem notierten Preis ausgeführt werden, da der angegebene Preis nur ein Richtwert für den Marktpreis ist. Siehe Rechtliche Dokumente.

*Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

In ETFs investieren

Warum in ETFs anlegen

Sie erfreuen sich zunehmender Beliebtheit

Im Laufe der Zeit haben sich die Anleger von ihren aktiv verwalteten Portfolios verabschiedet und sind zur neuesten Form der Indexfonds übergegangen: ETFs.

Sie bringen Abwechslung in jeden Handel

Bei einem ETF wird Ihr Geld auf mehrere Anlagen verteilt, so dass Sie einen Korb von Vermögenswerten erwerben, anstatt jede Komponente einzeln zu kaufen.

Sie sind eine kosteneffiziente Investition

ETFs sind eine interessante Option, weil sie im Voraus nicht viel kosten - Sie zahlen für einen Handel und erhalten ein vollständig diversifiziertes Portfolio.

Sie bringen keine Überraschungen mit sich

ETFs sind im Allgemeinen transparent, da die zugrunde liegenden Anlagen immer sichtbar sind. Die Bestände eines börsengehandelten Fonds können auf der Website der Fondsgesellschaft eingesehen werden, die täglich aktualisiert wird.

Sie erleichtern den Zugang zu den Märkten

Da es für fast alles, was man handeln kann, einen ETF gibt, kann ein Anleger leicht Zugang zu schwer zugänglichen Märkten, wie z. B. Schwellenländern, erhalten.

Sie sind einfach zu verstehen

Wenn Sie in eine bestimmte Branche investieren oder die Renditen eines bestimmten Index kopieren möchten, genügt ein einziger Handel, um mit ETFs zu beginnen.Und da ETFs wie Aktien gehandelt werden, können Sie sie jederzeit während der Marktzeiten handeln.

Mit dem Investieren beginnen

Häufig gestellte Fragen

  • Warum können ETFs ein guter finanzieller Schritt sein?

    ETFs sind bei aktiven und passiven Anlegern sehr beliebt, da sie einen kosteneffizienten Zugang zu verschiedenen Anlageklassen, Wirtschaftssektoren und globalen Märkten bieten.

  • Sind ETFs für Anfänger geeignet?

    ETFs könnten für neue Händler eine gute Wahl sein, da sie niedrige Kostenquoten, reichlich Liquidität, eine breite Palette von Optionen, Diversifizierung und eine niedrige Investitionsschwelle aufweisen.

  • Was ist der Unterschied zwischen ETFs und Investmentfonds?

    Die meisten börsengehandelten Fonds sind Indexfonds, was einen großen Unterschied darstellt. Auf der anderen Seite sind die meisten Investitionen in Investmentfonds aktive Strategien, die versuchen, den Markt zu übertreffen.

  • ETF-Dividenden: Gibt es sie überhaupt?

    ETFs kaufen Aktien im Namen ihrer Anleger und schütten Dividenden aus. Die meisten ETFs zahlen vierteljährliche Dividenden auf der Grundlage der Anzahl der vom Anleger gehaltenen Anteile. Einige ETFs schütten auch monatliche Dividenden aus.

  • Was war der erste ETF?

    Häufig wird der SPDR S&P 500 ETF (SPY), der am 22. Januar 1993 von State Street Global Advisors aufgelegt wurde, als der erste börsengehandelte Fonds (ETF) angesehen. Einige Wertpapiere, die so genannten Index Participation Units, waren jedoch bereits vor der Schaffung des SPY an der Toronto Stock Exchange (TSX) notiert und bildeten den Toronto 35 Index ab. Diese Wertpapiere wurden erstmals 1990 aufgelegt.