Chinesische Maßnahmen wiegen

Chinesische Maßnahmen wiegen

Globale Aktien gemischt nach Erholung an der Wall Street.

  • Der australische und der neuseeländische Dollar fielen inmitten einer weiteren Schwäche der Eisenerzpreise, da China seine Aufsicht über den Markt verschärft und den spekulativen Handel und die Stahlproduktion ins Visier nimmt.
  • Die weltweiten Aktienmärkte zeigten sich uneinheitlich, nachdem sich die Wall Street von ihrer jüngsten Nervosität über die zukünftige Politik der Zentralbanken erholt hatte.
  • Britische Aktien stiegen, da die Anleger hofften, dass die Zentralbank die Zinsen trotz des jüngsten Inflationsanstiegs auf einem Rekordtief belassen würde, während schwergewichtige Energieaktien einem Sprung der Ölpreise folgten.

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.