Square to buy Afterpay

Square to buy Afterpay

The American financial services and digital payments company starts the week with a new deal in hand

Jack Dorsey’s payments company – Square – announced a $29 billion, all-stock deal to purchase the Australian fintech company Afterpay to expand further in the booming installment loan market. Square’s offer marks a roughly 30% premium to Afterpay’s last closing price.

Square pointed to consumers eschewing traditional credit. According to the company, the installment loans have been a “powerful growth tool” for its core seller business, and now it is looking to integrate Afterpay into both its seller and Cash App ecosystems.

Afterpay allows clients to pay in four interest-free installments and pay a fee if they miss an automated payment. After the deal is closed in the first quarter of 2022, Afterpay’s 16 million users will be able to manage installment payments straight through Cash App.

The announcement comes after Square revealed its Q2 results on Sunday, ahead of the previously planned release on Wednesday. The company’s gross profit went up 91% in the quarter compared to last year’s figures, marking a record quarterly growth rate.

After the news hit the wires, Afterpay share price closed almost 19% higher during the Australian trading hours.

Sources: cnbc.com, finance.yahoo.com, investing.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.