Adidas had a difficult Q3

Adidas had a difficult Q3

Adidas is cautious about the future given the new wave of COVID-19 infections

The sportswear company Adidas posted Q3 2020 figures, which showed the pandemic's effects on the business.

In Q3, Adidas reported a 3% fall in sales to €5.96 billion. Analysts were expecting the decrease to reach €5.91 billion. Its operating profit dropped 12% to €794 million. The decline was ahead of the €723 million forecasted.

Despite the 4% increase in sales reported in Europe, those in the USA fell 1%. In China, the drop was even bigger - 5%. On the other hand, e-commerce sales surged 51%.

According to Adidas, the decreases are due to the new wave of COVID-19, which forced the company to close stores.

For the future, the company expects the sales to decline as much as they did in Q3, despite the return to growth projected in China and the strong demand for products designed by Beyoncé. The operating profit is seen below the consensus at €100 million with a high of €200 million.

Following the report, Adidas' stock price fell more than 5%.

Sources: reuters.com, finance.yahoo.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.