AMD to buy Xilinx

AMD to buy Xilinx

AMD is looking to secure its spot in the semiconductor industry

It seems like the tech-specialized companies expanding their horizons is the leitmotif of this week’s end. After IBM announced that it would split in two entities to focus on cloud computing services, another company is tackling the semiconductor industry even more.

According to people familiar with the matter, Advanced Micro Devices (AMD) is in talks to buy one of its rivals, Xilinx. The deal, which is currently valued at $30 billion, could be among the most significant purchases in this industry.

Xilinx, the California-based company deals with programmable chips used in data centers to boost tasks such as AI work and 5G base stations. It suffered some setbacks after the US officials banned Huawei Technologies Ltd – one of its key customers – from buying chips from American manufacturers.

The deal will be closed next week, but there is no guarantee given the fact that negotiations have stalled once before.

AMD’s market cap is over $100 billion. This happened after the stock price surged 90% due to the pandemic-induced need for chips as people started working from home.

The market had mixed reactions to the news. AMD stock price dropped 0.21%, while Xilinx share price added 0.15%.

Read here more about IBM’s initiative!

Sources: wsj.com, cnbc.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.