Bank of America to set record for the largest bond sale

Bank of America to set record for the largest bond sale

Bank of America revealed a $15 billion bond deal, the largest ever from a bank

The week seems to have started on the right foot for Bank of America. According to data from Bloomberg.com, the bank is ready to sell $15 million of bonds, which will set a fresh record for the largest bond sale conducted by a bank.

Bank of America’s announcement came just a day after JP Morgan Chase sold what was at the time the biggest offering. The latter managed to raise $13 billion on Thursday.

According to a person familiar with the matter, investors poured approximately $25 billion of orders into the deal, which will help Bank of America to borrow at cheaper rates than initially offered.

The announcement came after the bank reported quarterly figures that came ahead of consensus. In Q1 2021, it had an EPS of 86 cents on revenues of $22.9 billion. The market was looking for 66 cents a share, and $22.1 billion in revenue.

Following the news, Bank of America stock price closed 1.06% higher. Its shares surged 32% year to date.

Sources: Bloomberg.com, finance.yahoo.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.