Crude Iranian oil returned to US soil after 30 years of sanctions

Crude Iranian oil returned to US soil after 30 years of sanctions

After 30 years of sanctions, the US imported crude Iranian oil

According to the Energy Information Administration (EIA), the US imported a significant batch of crude oil from Iran despite the severe sanctions imposed on the former by the White House. The EIA data revealed that the US imported approx. 36,000 barrels per day in October 2020. Also, this March, the import volumes of Iranian crude oil came in at 33,000 barrels daily.

It marked the first delivery of Iranian crude to the US since 1991 when it was shipping up to 64,000 barrels/day. Lately, Iran has been in talks with the US regarding the sanctions and nuclear activities to fully comply with the 2015 nuclear pact.

Regardless of the news, crude oil price went up 0.8% to $66.87 per barrel, and Brent oil rose 0.7% to $69.22 a barrel. Both are on track for the second consecutive monthly gain as the oil demand is expected to grow.

Now, all eyes will be on Tuesday’s OPEC+ meeting. The organization is expected to keep on going with its plan to gradually ease supply cuts until July.

Sources: eia.gov, investing.com.

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.