Dollar Tree to add more expensive products

Dollar Tree to add more expensive products

The American chain of discount variety stores had the best day since October 25, 2000

After selling its products for decades for a dollar or less, Dollar Tree is now adding items for higher prices in thousands of stores.

Dollar Tree revealed that it would begin selling items at $1.25 and $1.50 at some locations. Items ranging from $3 and $5 will be added to more stores, moving forward with its strategy of offering more expensive products. According to CEO Michael Witynski, the increase was due to the rising costs the chain is facing. Moreover, the move will allow it to expand its assortment and introduce new products.

The items will be found in the dedicated “Dollar Tree Plus” sections, available in more than 500 stores by the end of 2024.

Moreover, Dollar Tree said it would increase its share buyback program to $2.5 billion from $1.45 billion previously announced.

After the news hit the wires, Dollar Tree share price rose 16%, marking its most significant gain since October 25, 2000. With this movement, it outpaced USA30 and USA500 increase of 0.3% and 0.2%, respectively.

Sources: barrons.com, cnn.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die in der Vergangenheit gezeigte Performance und gemachten Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse.