Dropbox employees to permanently work remotely

Dropbox employees to permanently work remotely

Another San Francisco-based company to make remote work a standard

The pandemic didn't give much room for companies to operate correctly. Companies like Twitter, Facebook, or Google have decided to revise their work-from-home strategy and transitioned to permanent remote work. Dropbox is the latest tech company to join this movement.

The San Francisco – based company announced that it would stop requesting its employees to come to the office, switching to remote work permanently.

"Remote work (outside an office) will be the primary experience for all employees and the day-to-day default for individual work," read the company's blog post.

If a live meeting is necessary, workers could meet in Dropbox Studios in San Francisco, Dublin, and Austin when it's safe to do so. Moreover, the company will have "non-linear workdays" and a Virtual First Toolkit. The former will allow employees to develop their working schedules, while the latter offers resources on how to work effectively from home.

Dropbox extended mandatory work from home until June 2021. This decision came after various surveys conducted by the company showed that roughly 90% of the employees stated that they are more productive at home and don't want to return to the classic office workweek.

Following the news, Dropbox stock price closed 1.55% higher.

Read on how Microsoft and Google addressed the situation!

Sources: cnbc.com, foxbusiness.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die in der Vergangenheit gezeigte Performance und gemachten Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse.