Ericsson buys Cradlepoint

Ericsson buys Cradlepoint

Ericsson expands in the US

The Stockholm-based network and telecommunication company, Ericsson, announced today the purchase of a US-based company specialized in wireless internet connectivity products, #Cradlepoint.

The deal, expected to close before the end of the fourth quarter of 2020, is valued at $1.1 billion, and will be paid in full by Ericsson on closing. Through it, Ericsson is looking to expand its 5G footprint, and from its point of view, Cradlepoint is “strongly positioned” in the market, given that it started providing 4G services in the States more than a decade ago.

Cradlepoint, headquartered in Boise, Idaho, was founded in 2006, and until now, it has over 650 employees in Silicon Valley, and at their UK and Australia market offices. In 2019, its sales were of $136.1 million, and gross margin was of 61%. Cradlepoint will operate under its brand, but it will be considered a wholly owned Ericsson subsidiary. Also, it will start to contribute to operating cash-flow in 2022.

Ericsson, Nokia, and Huawei are the top companies involved in the race of who can deliver 5G technology faster, the same #5G technology that's been subject to political disputes.

Following the news, Ericsson share price closed 1.47% higher. During today’s pre-market session, it gained more than 2.20%.

Sources: marketwatch.com, Bloomberg.com


Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.