EZB kann den Euro nicht stoppen

EZB kann den Euro nicht stoppen

EUR/USD könnte den höchsten Stand seit Frühjahr 2018 erreichen.

  • Der #Nasdaq rutschte ab, da die anfänglichen Gewinne bei den Technologie- und Wachstumstiteln nachließen, jeder der drei großen Wall-Street-Durchschnittswerte verzeichnete zum zweiten Mal in Folge wöchentlich einen Rückgang.
  • #Ölproduzenten aus dem Golf von Mexiko evakuierten Offshore-Einrichtungen, da sich vor der Küste Floridas ein Tropensturm zusammenbraut, der sich zu einem Hurrikan verstärken und die wichtige Ölregion bedrohen sollte.
  • Die Hoffnungen von EZB-Präsident Lagarde, die Stärke des Euro-Dollar in der vergangenen Woche einzudämmen, schwanden, da das Paar nun gut aufgestellt ist, um ein neues Zweijahreshoch von über 1,20 zu erreichen.

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.