Gold scheint weniger hell

Gold scheint weniger hell

Goldpreis könnte Ausverkauf nach dem größten Rückgang seit 7 Jahren wieder aufnehmen.

  • US-Aktien trotzen weiterhin der Schwerkraft und drängen sowohl im S&P 500 als auch im Nasdaq 100 auf neue Allzeithochs
  • Der Goldpreis könnte erneutem Verkaufsdruck ausgesetzt sein, nachdem er pausiert hat, um den größten eintägigen Rückgang seit über sieben Jahren zu verdauen
  • Die Bank von Mexiko senkte ihren Referenzzinssatz um 50 Basispunkte, wodurch USD/MXN nach einem starken Monat für den mexikanischen Peso stieg

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.