General Motors vehicle sales surged in Q2

General Motors vehicle sales surged in Q2

One of the world’s largest auto manufacturers impressed markets with its quarterly sales surge

General Motors revealed that its second-quarter sales surged almost 40% to 688,236 vehicles compared to last year’s figures when the pandemic forced a temporary closure of auto dealerships. Despite the significant jump, the figures slightly missed the 40% - 43% increase forecasted by analysts. The company also announced that currently are 211,974 vehicles in its inventory, marking a 37% decline from the 334,628 reported at the end of the first quarter.

Elaine Buckberg, GM chief economist, stated: “Consumer demand for vehicles is also strong but constrained by very tight inventories. We expect continued high demand in the second half of this year and into 2022.”

For the future, GM expects its first-half earnings to come in higher than the previous forecast as semiconductor shipments improve and plants are returning to full capacity.

General Motors is due to report Q2 earnings on August 3.

At the moment of writing, General Motors stock price is trading 0.17% higher. Since the beginning of the year, the company’s stock price added about 43%.

Sources: thestreet.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.