Wie man IPOs handelt - eine kurze Anleitung

Wie man IPOs handelt - eine kurze Anleitung

Als Marktteilnehmer gibt es einige Dinge, die Sie über den Handel mit einem IPO wissen müssen, einschließlich der erforderlichen Schritte für den richtigen Marktansatz.

Wie gehen Unternehmen an die Börse?

Bei einem IPO (Initial Public Offering) einigt sich das Unternehmen, das an die Börse gehen möchte, mit Beratern, Stakeholdern und Aufsichtsbehörden auf die Bedingungen des Geschäfts, plant dann einen Fahrplan und verkauft schließlich seine Aktien an Investoren, sobald es offiziell an einer öffentlichen Börse gelistet ist.

Dieser Prozess kostet normalerweise Zeit und Geld, da viele verschiedene Parteien beteiligt sind, darunter auch große Investmentbanken. Die großen Finanzinstitute wie Goldman Sachs, JP Morgan und Morgan Stanley verdienen viel Geld mit IPOs.

Bevor Sie sich in den IPO-Handel stürzen, empfehlen die Experten, einige wichtige Hinweise zu befolgen, beginnend mit der Information, wann die für Sie interessanten IPOs geplant sind.

Entdecken Sie ihre Veröffentlichungstermine.

Zunächst müssen Sie wissen, wann ein bestimmtes Unternehmen an die Börse geht. Bei populären Unternehmen, die in den letzten Jahren an die Börse gegangen sind, wie z. B. #Uber und #Palantir, werden Sie diese Information praktisch überall in den Medien finden.

Für kleinere Firmen kann es jedoch schwierig sein, deren IPO-Termine zu finden. Hier bei CAPEX.com halten wir Sie mit allem, was mit Börsengängen zu tun hat, auf dem Laufenden, einschließlich der kommenden IPO-Termine für viele Unternehmen, die Sie interessieren könnten. Stellen Sie sicher, dass Sie nichts verpassen, indem Sie auf unserer IPO-Seite dranbleiben

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen, das Ihnen aufgefallen ist.

Nachdem Sie sich für den Handel mit einem bestimmten IPO entschieden haben, können Sie immer versuchen, mehr über diesen zu erfahren. Ein guter Anfang wäre es, die regulatorischen Einreichungen bei Einrichtungen wie der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) zu überprüfen, die für die Genehmigung von Börsengängen in den USA zuständig ist.

Wenn Sie zu diesem Stadium kommen, sollten Sie unbedingt das *S-1-Dokument konsultieren, um zu sehen, wie das Unternehmen Geld verdient und plant, zusätzliche Mittel aus seinem Börsengang zu generieren.

Laut Wikipedia ist das Formular S-1 ein Dokument, das von Unternehmen, die einen Börsengang planen, zur Registrierung ihrer Wertpapiere bei der SEC verwendet wird.

Sobald Sie mit dem rechtlichen Teil fertig sind, können Sie weitermachen und versuchen, einige kritische Fragen über den Börsengang, den Sie gewählt haben, zu beantworten.

Wie liquide ist das Unternehmen und in welcher Branche ist es tätig?

Es ist wichtig, die Liquidität der Aktie und den Sektor des Unternehmens zu prüfen. Auch das Volumen ist beim Handel mit IPOs wichtig, denn es zeigt Ihnen, wie attraktiv das Unternehmen für Investoren ist.

In den letzten Jahren hat der Markt Unternehmen aus der Fintech-Branche begünstigt (siehe #Slack, #Pinterest, #Zoom, #Lyft und viele andere, die nach ihren Börsengängen deutliche Kursgewinne verzeichneten).

Alle diese Daten stehen Ihnen hier, auf CAPEX.com, jederzeit zur Verfügung.

Wie schneidet es im Vergleich zu seinen Mitbewerbern ab? Was sind seine wichtigsten Vorteile?

Mehr über die Hauptstärken des gewählten #IPO zu erfahren, kann Ihnen helfen, ein klareres Gesamtbild der gesamten Situation zu entwickeln. Sich über die Wettbewerbsvorteile des Unternehmens zu informieren, bietet Ihnen auch einen Einblick in das, was Sie für die Zukunft erwarten können.

Letzte Worte

Der Handel mit IPOs könnte interessant und aufregend sein, weil es Ihnen erlaubt, am ersten Tag zu handeln, wenn Ihre Lieblingsunternehmen an die Börse gehen. Es wird jedoch empfohlen, mit Vorsicht zu handeln, erst nachdem Sie gründliche Recherchen durchgeführt haben und Sie sicher sind, dass Sie alle fehlenden Teile zusammengefügt haben.

Quellen: investopedia.com.

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.