IBM revenue continues to decline

IBM revenue continues to decline

Despite efforts, the revenue figures could not be kick-started

The software, cloud-based based provider IBM, unveiled its Q4 2020 earnings.

According to the statement, in Q4 2020, IBM had an EPS of $2.07, which came higher than the $1.79/ share consensus. At the same time, the revenues were of $20.37 billion, lower than the $20.67 billion expected by the market.

On an annualized basis the revenue fell 6% - the most significant drop in five years, also marking the fourth consecutive quarter of declines. The decrease came even after the company switched focus to cloud computing and artificial intelligence.

Many of the company’s segments reported losses in the past quarter, the most significant being in Global Technology Services, and Cloud and Cognitive Software, 6% and 5%, respectively. The first produced $6.57 billion in revenue, while the latter, $6.84 billion.

No specific figures were given about future expectations, but IBM believes that the 2021 overall revenue will increase, and the company will have available $11 billion - $12 billion in free cash flow.

Since the beginning of the year, the company’s stock price added 5%, while USA500 gained 3%.

Sources: cnbc.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die in der Vergangenheit gezeigte Performance und gemachten Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse.