Personaländerungen schlagen zu Buche

Personaländerungen schlagen zu Buche

Europa könnte bis 2040 40.000 km Wasserstoff-Pipelines betreiben.

  • Das britische Pfund hielt sich in der Nähe eines Zweimonatstiefs gegenüber dem Dollar und verzeichnete Verluste gegenüber dem Euro, nachdem die Bank of England bekannt gab, dass ihr Chefökonom die Zentralbank noch in diesem Jahr verlassen wird.
  • Europa könnte bis 2040 40.000 km Erdgaspipelines für Wasserstoff nutzen, sobald die Produktion und der Import des alternativen Kraftstoffs anlaufen.
  • Großbritanniens Wirtschaft wuchs im Februar um 0,4% gegenüber Januar, da sich die Unternehmen auf die Aufhebung der dritten Coronavirus-Sperre vorbereiteten, so die offiziellen Daten.

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.