Japan reported the largest economic contraction since 1980

Japan reported the largest economic contraction since 1980

It has been a difficult Q2 for Japan

A grim day for Japan, as Cabinet Office published its report regarding the economy's state for the past quarter.

Japan’s GDP fell 7.8% in Q2 due to the pandemic. It is the worst quarterly drop since 1980. Simultaneously, it is more acute than the one reported after the 2009 financial crisis – 4.8%.

Japan, which is the world’s third-largest economy, contracted less than the US and some of the European economies, but more than its Asian peers. The US economy shrank 9.5% in Q2, while, on average, the European economies contracted roughly 10%.

In Asia, signs of economic improvement have already emerged. In China, the GDP rose 11.5%, while South Korea reported a 3.3% contraction.

On an annualized basis, the GDP contracted 27.8%. But experts believe that the economy probably started to grow again, as businesses began to reopen.

Japan225 fell by 0.8% following the report. USD/JPY traded at 106.55.

Read more about how other economies have performed in Q2 here!

Sources: forexfactory.com, www3.nhk.og.jp, marketwatch.com


Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.