Lower-than-expected US Unemployment Claims

Lower-than-expected US Unemployment Claims

The number of unemployment claims continues to decrease

The US Labor Department released earlier today the unemployment claims figures.

In the past week, the unemployment claims declined to 709,000, lower than last week’s 757,000. Also, it failed to match the 730,000 consensus. Last week was the fourth consecutive one when the total declined from the previous period. However, the claims are still higher compared to the pre-pandemic record of 695,000 reported in 1982.

Georgia reported the most significant decrease at a state level – 14,127, while in California, the numbers rose by 5,162.

But the numbers are dropping progressively, showing an improvement of the US economy given the current situation. The country is setting records of daily COVID-19 infections, forcing various states to impose new restrictions.

The American benchmarks USA30, USA500, and TECH100, are said to open mixedly.

Sources: forexfactory.com, cnbc.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.