Mitchells & Butlers sales hit by COVID-19 closures

Mitchells & Butlers sales hit by COVID-19 closures

M&B is looking to raise more capital to keep itself afloat as the pandemic hurt sales

Mitchells & Butlers, one of the largest British operators of restaurants, pubs, and bars, reported a drop in sales.

The operator revealed that total sales dropped 69.8% on-year after it had to close pubs and restaurants due to the latest lockdown to curb the spread of the newest COVID-19 strain.

The results came after the company announced that it was looking to raise $486.05 million through an offering of shares, and it has made a deal with its bankers for a news credit. M&B proposed to offer seven new shares for every 18 existing shares.

Moreover, Piedmont Inc, Elpida Group and Smoothfield Holding formed a consortium named Odyzean Ltd to become a majority shareholder, owning a 55% stake in the company.

However, Mitchells & Butlers is optimistic about the future, given that “The hospitality industry has done everything that has been asked of it to date and, now that the vaccines are being rolled out and infections are dropping, we are hopeful that pubs and restaurants will soon be allowed to reopen safely,” CEO Phil Urban said.

Following the news, Mitchells & Butlers stock price fell 1.5%.

Sources: cn.reuters.com, investing.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die in der Vergangenheit gezeigte Performance und gemachten Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse.