Nikola is partnering up with General Motors to build electric semi-trucks

Nikola is partnering up with General Motors to build electric semi-trucks

GM will supply Nikola fuel cell systems until the end of next year

The week started with the prospects of a deal between two American carmakers – General Motors and Nikola, one of Tesla’s rivals.

In September, the two announced they would sign a deal under which General Motors would provide batteries, fuel cell systems, a chassis architecture, and a factory to build the new Badge pickup truck in exchange for an 11% stake in the company and $700 million. Although the deal was close to being completed, it fell under scrutiny after Nikola was accused of being a fraud. The company denied the allegations.

But as time went by, the two companies reached a new agreement. Under the latest deal, GM will provide fuel cell systems for Class 7 and Class 8 semi-trucks. The deal is a non-binding memorandum in force until the end of 2021 and is still subject to negotiation. For the fuel cell systems which will be built at GM’s Michigan-based plant, Nikola will pay upfront the necessary capital.

According to JP Morgan, under the new deal, GM not having a stake in Nikola is positive for the latter in the long term, as it will focus on its commercial truck business.

Following the news, General Motors stock price traded 1.7% lower, while Nikola’s slumped 25%.

Sources: media.gm.com, reuters.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.