Ryanair had a difficult Q2

Ryanair had a difficult Q2

Ryanair missed almost every expectation, apart from the revenue figures

The Irish low-cost airline Ryanair posted the figures for the quarter ended in September. The numbers are reflecting the #pandemic's effects on this sector.

For #Q2, Ryanair posted a loss of €197 million, compared to profits of €1.15 billion posted same quarter last year. Also, it announced earnings per share of $0.24 (according to yahoo.com), on revenue of €1.22 billion. While the revenue came in line with the expectations, the EPS beat the $0.25 forecasted.

Ryanair's operating costs dropped 67% from the same time last year to €1.35 billion.

The company didn't provide any guidance, but it stated that it would have a "significantly reduced flying scheduled in the next six months compared to its original expectations as governments across Europe tighten social restrictions." At an intra-European level, the company expects the travel capacity to remain below the pre-pandemic levels for the next years.

Despite the losses reported, Ryanair's #stock price gained more than 2% after the news. Since the beginning of the year, the company's stock price fell 8%. TECH100 gained 21.61%.

CAPEX.com keeps you updated with the latest financial news! Check-out our Market News and Featured Articles sections!

Sources: finance.yahoo.com, cnbc.com, investing.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.