Samsung closes 5G network deal with Vodafone

Samsung closes 5G network deal with Vodafone

After yesterday it announced that it temporarily halts the production of Galaxy S21 FE, Samsung revealed a partnership with Vodafone

In a joint statement, Vodafone and Samsung Electronics announced that the latter would supply its 5G network equipment in Britain. For the South Korean company, it represents a breakthrough in Europe’s telecoms gear market.

Currently, the European telecoms equipment market is dominated by Nokia, Ericsson, and Huawei. Samsung came into the picture after it landed a $6 billion deal with Verizon in September 2020. Moreover, the European mobile operators are considering replacing China’s Huawei as a supplier. Spain’s Telefonica and France’s Orange already held talks with Samsung regarding the matter.

Britain had already ordered all Huawei to be removed from its 5G network by 2027, following the US’ steps, citing national security risks.

The financial terms of the deal were not disclosed.

At the moment of writing, Samsung stock price is 0.50% higher, while Vodafone edged 0.32% higher during today’s premarket session.

Read more about Samsung’s chip shortage here!

Sources: finance.yahoo.com, reuters.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.