Slower-than-expected consumer growth for China

Slower-than-expected consumer growth for China

The economic data released today showed that one of the largest economies in the world is still streets away from a post-pandemic recovery

According to the report released by the National Bureau of Statistics of China, retail sales rose 17.7% last month from the year-ago period, missing the 25% growth forecasted for April. It also marked a slowdown from the 34.2% year-on-year increase reported in March.

On the other hand, online sales of consumer goods rose 23.1% during the first four months.

After last week, the People’s Bank of China noted that the foundation for a robust economic recovery is not yet solid and consumer spending remains constrained, the Bureau of Statistics reiterated the fact.

In a separate report, the urban unemployment rate came in at 5.1% in April, down from 5.3% reported in March.

At the moment of writing, USD/CNH is trading 0.06% higher at 6.444.

Sources: cnbc.com, forexfactory.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.