Snowflake reported its first Q3 earnings as a public company

Snowflake reported its first Q3 earnings as a public company

The revenue growth was in line with the expectations

After becoming a publicly-traded company in September – Snowflake – posted its Q3 2020 earnings.

The software company reported revenue growth of 119% compared to the same time last year, the figures coming in at $159.6 million. The losses per share narrowed from last year’s $1.92 to $1.01. Snowflake’s gross margin was 58.2%, dropping from a previous 59.6%.

Moreover, the number of customers who contribute over $1 million in product revenue in the last 12 months reached 65. On an annualized basis, the remaining performance obligation figures came in at $927.9 million, up 240% compared to the previous one.

For the fiscal fourth quarter, Snowflake expects its revenue to reach a high of $167 million. Despite the pandemic, the company intends to keep the same pace of hiring, according to Mike Scarpelli, its CFO.

After the report, Snowflake traded 8% lower. Since September, the company’s stock price gained 15%, while USA500 went up 8%.

Read here all about the company’s IPO!

Sources: cnbc.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.