Société Générale posted a surprising loss

Société Générale posted a surprising loss

SocGen missed every expectation

The French multinational investment bank, Société Générale, had a rough quarter. In the words of its CEO, Frédéric Oudéa, “second quarter had effectively been its worst amid the Covid-19 crisis.”

SocGen posted a net loss of €1.26 billion, leaving far behind the €13.6 million expected. The revenue figures came in at €5.3 billion, lower than last year’s €6.3 billion. Bank’s expenses dropped from €4.3 billion to €3.9 billion.

The bank made provisions of €653 million to deal with potential risks caused by the current health crisis. The current amount is four times bigger than in the same quarter last year.

Also, the bank said that it would cut costs in Global Banking and Investor Solutions business by almost €450 million by 2023, as its equity business had a hard time during Q2.

The solvency rate is expected to reach a high of 12% at the end of this year.

After the report, the share traded lower by 4%. Since the beginning of the year, the Société Générale stock price slipped 58%.

Visit CAPEX.com to keep track of what's happening on the market!

Sources: cnbc.com, seekingalpha.com


Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die in der Vergangenheit gezeigte Performance und gemachten Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse.