Stocks’ “tug-of-war” ahead of the FOMC meeting - Tuesday Review, June 15

Stocks’ “tug-of-war” ahead of the FOMC meeting - Tuesday Review, June 15

Oil was up almost 2%, reaching multi-year highs on increased demand

The US

Wall Street closed lower as data showed stronger inflation and weaker US retail sales in May, spooking already-jittery investors awaiting the FOMC meeting. USA30 fell 0.27%, and USA500 dropped 0.20%. TECH100 lost 0.71%.

Crude oil rose 1.8% to settle at $72.12 a barrel. It hit a session high of $72.19 a barrel, the highest level since October 2018.

Gold was down 0.46% to $1,857.30 a troy ounce.

The Dollar Index edged 0.05% higher at 90.537.

Asia and Australia

Stocks were mixed as market participants waited for the latest US Federal Reserve policy decision.

HongKong45 fell 1.12%.

Japan225 gained 0.66%

Down under, Australia200 traded 0.99% higher after the Reserve Bank of Australia released the minutes of its latest meeting.

Europe

Most markets rose for an eight-consecutive session on Tuesday, driven by optimism over an economic recovery this year. Europe50 ended 0.1%, closing at a record high of 458.81 points. UK100 gained 0.4% as the financial metrics showed a record jump in the number of employees on company payrolls in May. Germany30 closed 0.36% higher, hitting a new all-time high.

Brent oil rose 1.15%, trading at $73.70 a barrel.

EUR/USD was up 0.02% to 1.2121.

Sources: investing.com, reuters.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.