Tencent and Prosus completed the world’s largest block trade

Tencent and Prosus completed the world’s largest block trade

Prosus reduced its stake in Tencent Holdings

One of the largest Chinese companies, Tencent, announced that Prosus, a tech investor, sold 2% of its stake in the company.

According to the filing, Prosus sold 191.89 million shares for $14.67 billion, reducing its stake to 28.9%. The transaction became the world’s largest-ever block trade. Citigroup, Morgan Stanley, and Goldman Sachs were global coordinators for sale. Data from Refinitiv showed that the block trade, or the private, single trade of a significant number of securities, topped a record set in 2018 by Naspers, which also sold 2% of Tencent for $9.8 billion.

Prosus CEO Bob van Dijk stated: “The proceeds of the sale will increase our financial flexibility, enabling us to invest in the significant growth potential we see across the group, as well as in our own stock.” The company is known for investing in online food delivery platforms, classified marketplaces, and digital payments businesses.

During the Hong Kong trading hours, Tencent stock closed 1.71% lower.

Sources: finance.yahoo.com, reuters.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.