Wall Street steht still.

Wall Street steht still.

JPMorgan soll 920 Millionen Dollar für die Manipulation von Edelmetallen zahlen.

  • Der Dow Jones Industrial Average konnte trotz Hoffnungen auf Konjunkturimpulse nicht an Fahrt gewinnen. Der US-#Dollar fiel zusammen mit dem #VIX-Volatilitätsindex.
  • #JPMorgan hat sich bereit erklärt, mehr als 920 Millionen Dollar zu zahlen, und hat zugegeben, dass es Fehlverhalten begangen hat, um Sonden der US-Marktmanipulation in seinen Handel mit Metall-Futures zu beenden.
  • #Dollar-Shorts gewannen etwas an Erleichterung, nachdem eine kurze Rallye an den Aktienmärkten mechanisch auf einen schwächeren US-Dollar übergegangen war.


Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die in der Vergangenheit gezeigte Performance und gemachten Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse.