The German economy contracted in Q2 for the first time in 50 years

The German economy contracted in Q2 for the first time in 50 years

Europe’s largest economy took a hit from the pandemic

All eyes were on Europe today, as the German Destatis (The Federal Statistics Office) and the Federal Employment Agency released their quarterly and monthly reports.

For the German economy was a day of records, as far as the economy is concerned. In the past quarter, the economy had the worst deterioration in Q2 since 1970, according to Destatis. The GDP fell by 10.1%, exceeding the economists' expectations of 9%. The drop was due to a decrease in exports and imports of goods and services. The household final consumptions expenditure and capital formation in machinery and equipment dropped as well. From analysts’ point of view, 40% of the losses might be recovered in the third quarter.

Not only the GDP contracted, but also unemployment. The latest report showed that the number of unemployed people dropped din July by 18,000 reaching 2.23 million people. The figures came against the 43,000 people forecasted to be unemployed.

Currently, the unemployment rate is 6.4% after adjustment.

The market reacted aggressively, and Germany30 lost 2.5% after the report.

Read more on CAPEX.com!

Sources: forexfactory.com, reuters.com


Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die in der Vergangenheit gezeigte Performance und gemachten Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse.