The UK is in a technical recession for the first time in a decade

The UK is in a technical recession for the first time in a decade

The pandemic was merciless to the UK

The second quarter of 2020 has been difficult for some global economies, as they entered pandemic induced recessions.

The latest report from the Office for National Statistics (ONS) showed that the British economy underwent the biggest Q2 slump on record. In just three months, the UK economy contracted by 20.4% due to a plunge in household spending, business closure, and a fall in construction output. Also, the car manufacturing sector recorded the slowest production since 1954. The decline was slightly better than the 21.2% forecasted.

Since the beginning of the year, the economic output fell by 22.1%. But some countries had it worse, such as Spain, whose economy contracted by 22.7%.

However, there’s a silver lining for this battered economy. According to ONS, the economy grew by 1.8% in May, and 8.7% in June. For 2020, economists expect the economy to contract by 9.5%.

Currently, UK100 is trading 1.58% higher, while GBP/USD is 0.38% lower.

Sources: edition.cnn.com, bbc.com, finance.yahoo.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.