Wall Street ist besorgt

Wall Street ist besorgt

Wall Street schließt niedriger aufgrund von Sorgen über die Wahlen in Georgia, Virenwelle.

  • Aktien an der Wall Street schlossen deutlich schwächer als am ersten Handelstag des Jahres, da die Risikobereitschaft angesichts der bevorstehenden Stichwahlen in Georgia und der anhaltenden Zunahme von #Coronavirus-Fällen nachließ.
  • Der kuwaitische Ölminister sagte, er erwarte eine allmähliche Erholung der Ölnachfrage, insbesondere in der zweiten Hälfte des Jahres 2021, da viele Länder auf der ganzen Welt damit beginnen, Impfstoffe gegen das Coronavirus zu verteilen.
  • Der US-Dollar hielt sich in der Nähe der Tiefststände von Mitte 2018, da die bullische Stimmung an den globalen Märkten die Anleger dazu veranlasste, risikoreichere Währungen wie den chinesischen #Yuan zu kaufen, trotz einer wiederauflebenden #Pandemie.

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.