Die Konsumausgaben auf Karten steigen

Die Konsumausgaben auf Karten steigen

Von Tencent und SoftBank geführte kommt das argentinische Fintech Uala auf eine $2,45 Milliarden Bewertung.

  • Nach Angaben der Bank of England stiegen die Ausgaben für Kredit- und Debitkarten in der vergangenen Woche auf 99 Prozent des Vorkrisenniveaus, da die Haushalte das Ende der Sperrzeiten genossen.
  • Der chinesische Online-Gigant Tencent Holdings Ltd. und der auf Lateinamerika fokussierte Fonds der SoftBank Group Corp. führten eine Investitionsrunde für das argentinische Unternehmen Uala an, die dessen Bewertung auf 2,45 Mrd. US-Dollar ansteigen ließ.
  • Der Referenzölpreis der Sorte Brent hielt sich über der Marke von 70 $ pro Barrel, obwohl er die Woche mit einem Rückgang abschloss, nachdem die Internationale Energieagentur vor einer deutlichen Verlangsamung des Ölnachfragewachstums gewarnt hatte.

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.