Warner Music intends to break into the multi-billion-dollar Asian music market

Warner Music intends to break into the multi-billion-dollar Asian music market

Tencent Music and Warner Music joined forces once again

The Chinese Tencent Music and the American entertainment behemoth Warner Music signed a multiyear agreement. The two companies are no stranger to each other, as they have been working together for the past decade.

The latter looks to push further into the ever-growing music market. Simon Robson, Warner Music’s president of international, stated that this opportunity is making “our artist impossible to ignore.”

Warner is not the first group that made efforts to crack the Asian market. Last month, Universal closed a deal with K-pop record labels to break into South Korea. At the same time, it is working with Big Hit Entertainment to create a new label to scout and launch a new K-pop boyband.

While the American record labels are trying to gain recognition in Asia, Tencent invests in the US music market. The company bought a 2% stake in Warner Music, a 9% stake in Spotify, and a 20% stake in Universal Music.

Following the news, Tencent Music stock price gained 0.10%, while Warner went up 0.52%.

Sources: ft.com, bbc.com, finance.yahoo.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.