Notifications Bell

Weniger shopping in Großbritannien

Weniger shopping in Großbritannien

Amazon verklagt wegen der Kosten für die Fernarbeit seiner Mitarbeiter während der COVID-19-Pandemie

  • Die Briten schränkten im Februar ihre Einkäufe ein, und das Verbrauchervertrauen sank in diesem Monat, da die sich beschleunigende Inflation einen Schatten auf die fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt wirft, wie veröffentlichte Daten zeigten
  • #Amazon.com Inc. sieht sich mit einer Klage in Kalifornien konfrontiert, in der dem Unternehmen vorgeworfen wird, gegen staatliches Recht zu verstoßen, weil es Mitarbeitern, die während der COVID-19-Pandemie von zu Hause aus arbeiten mussten, die Kosten für Internet, Mobiltelefon und andere Ausgaben für das Home Office nicht erstattet hat
  • Die an der Londoner Börse notierte Petropawlowsk wird eine am Freitag fällige Darlehenszahlung nicht leisten können, nachdem Großbritannien im Rahmen seiner jüngsten Sanktionen nach dem Einmarsch Russlands in der Ukraine die Vermögenswerte seines Hauptkreditgebers #Gazprombank eingefroren hat
  • #WTIUSD legte in der letzten Sitzung um 0.4% zu
  • #BTCUSD stieg in der letzten Sitzung um 0.8%


Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die in der Vergangenheit gezeigte Performance und gemachten Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse.