Notifications Bell

Dollar edged lower

Dollar edged lower

Risk sentiment was driven by potential Ukraine summit

The week's rough start for the US Dollar was fueled by the news of an “in principle” meeting between US president Joe Biden and his Russian counterpart, Vladimir Putin, regarding the situation on the Ukrainian border. The summit was proposed by the French leader, Emmanuel Macron.

According to the White House, Biden had accepted the meeting “in principle” but only “if an invasion hasn’t happened.” Kremlin was silent on the matter. The meeting could offer a possible diplomatic solution to one of the most significant security crises in Europe in decades.

Last week, the dollar benefited from the heightened tensions on the Ukrainian border, as Russian troops were massing and undertaking military exercises in neighboring Belarus. Ukrainian forces and Russia-backed rebels exchanged accusations of violence in the eastern part of the country. The Russian ruble, which has been sensitive to the prospect of war, strengthened, with USD/RUB trading 0.9% lower at 0.7217.

In early European trading, the Dollar Index, which tracks the greenback against a basket of six other currencies, traded 0.3% lower at 95.745.

Sources: bbc.com, reuters.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die in der Vergangenheit gezeigte Performance und gemachten Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse.