Notifications Bell

Nerven auf den Devisenmärkten

Nerven auf den Devisenmärkten

Wall Street sinkt, da Fed und Ukraine die Aufmerksamkeit der Anleger auf sich ziehen

• Der als sicherer Hafen geltende #Yen und der US-Dollar stiegen, während der risikoempfindliche Neuseeland-Dollar zusammen mit dem Euro angesichts der eskalierenden Sorgen über einen möglichen militärischen Konflikt in der Ukraine fiel

• Die US-Aktien setzten ihren Abwärtstrend fort und eröffneten deutlich niedriger, da sichere Häfen angesichts der Spannungen zwischen Russland und dem Westen und der Aussicht auf eine baldige Straffung der Geldpolitik durch die US-Notenbank an Boden gewannen

• Die öffentliche Verschuldung des Vereinigten Königreichs ist im Dezember dank verbesserter Steuereinnahmen und Einsparungen bei den öffentlichen Ausgaben im Zuge der wirtschaftlichen Erholung stärker als erwartet gesunken

#BTCUSD schoss um 1.9% in die Höhe

• Die #Tesla-Aktie legte in der letzten Sitzung um 1.8% zu


Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die in der Vergangenheit gezeigte Performance und gemachten Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse.