Notifications Bell

The financial markets are shaken

The financial markets are shaken

Oil prices have jumped to the highest level since July 2008 after the US was discussing a potential ban on Russian supplies with other countries

Energy markets have been shaken in recent days over supply fears are driven by the Russian invasion of Ukraine, with consumers already feeling the impact of higher energy costs. According to the US House of Representatives Speaker Nancy Pelosi, the chamber was “exploring” legislation to ban the import of Russian oil. Later this week, Congress intends to enact $10 billion of aid for Ukraine in response to Russia’s military invasion.

Brent crude – the global oil benchmark – soared to above $139 a barrel before easing to around $130 on Friday. Its price rose by more than 20% last week. At the moment of writing, it was trading at $125.51 per barrel.

The US is expected to pressure Saudi Arabia to increase crude oil production this week.

Asia and Europe

The news about the oil prices jump came after Japan225 closed down by almost 3%, and HongKong45 traded 3.6% lower. Moreover, one of the most sought-after commodities – Gold – hit $2,000 per ounce for the first time in almost 18 months. At the moment of writing, it was trading at $1,976 per ounce.

In Europe, Germany30 is off 1%, while France40 is trading 0.8% lower. According to Refinitiv data, Russia’s currency is down around 8% at 131 to the dollar.

Sources: bbc.com, marketwatch.com, theguardian.com

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die in der Vergangenheit gezeigte Performance und gemachten Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse.