Notifications Bell

Chainlink Prognose: Wird der LINK-Preis 29,61$ in 2022 erreichen?

Chainlink Prognose: Wird der LINK-Preis 29,61$ in 2022 erreichen?

Chainlink (LINK) ist in den ersten vier Monaten des Jahres 2021 um über 339% gestiegen. CAPEX wirft einen Blick auf die Prognosen von Chainlink für 2022 und darüber hinaus.

Seit dem letzten Monat des Jahres 2021 hat Chainlink (LINK) einen Aufwärtstrend begonnen, da der Bereich der dezentralisierten Finanzen (DeFi) an Dynamik gewonnen hat.

Chainlink bietet Entwicklern von Blockchain-Anwendungen Orakel, die Smart Contracts mit Off-Chain-Daten und -Diensten wie Preisfeeds verbinden. Die Orakel sind kompatibel mit DeFi-Protokollen, nicht-fungiblen Token (NFTs) und Gaming-Apps. Sie können sowohl für neue Funktionen als auch für die Skalierbarkeit verwendet werden.

Der native Token von Chainlink, LINK genannt, wird von Entwicklern und Unternehmen verwendet, die das Netzwerk nutzen, um für Daten und Ressourcen außerhalb der Kette zu bezahlen.

Nach einem Einbruch bei der Rallye der Kryptowährungen im November hat der Preis des nativen Tokens LINK (mit dem Entwickler für Daten und Dienstleistungen bezahlen) wieder zugelegt. Andere Münzen stehen jedoch weiterhin unter Druck.

Aber was können wir von Chainlink in Zukunft erwarten? Welche Höchststände könnte der LINKUSD-Preis im Jahr 2022 erreichen? Wird der Chainlink-Kurs in 5 Jahren steigen oder sinken?

Dieser Artikel zielt darauf ab, alle Fragen zu beantworten, die mit der Chainlink Prognose für 2022 und darüber hinaus, den Fundamentaldaten und technischen Updates zusammenhängen.

Chainlink Ausblick: Wo wir jetzt stehen

Eines der größten Probleme der Smart-Contract-Technologie ist die Unfähigkeit, mit Ressourcen außerhalb des Blockchain-Netzwerks, in dem die Smart Contracts ausgeführt werden, zu interagieren und zu kommunizieren.

Konnektivität ist eine Einschränkung für Entwickler von Smart Contracts. Uber zum Beispiel nutzt mehrere Datenquellen (wie GPS-Daten) und wichtige Outputs (wie Zahlungs-Gateways), um bequeme Dienste anzubieten, die jeden Tag genutzt werden können. Smart Contracts können nur mit On-Chain-Daten verknüpft werden, wenn ihnen die richtige Verbindung zu diesen und anderen Off-Chain-Ressourcen fehlt. Der Zugang zu den externen Daten würde fortschrittliche Smart Contracts und andere dezentrale Anwendungen ermöglichen.

Diese externen Eingaben und Ausgaben sind bereits als APIs oder Datenfeeds verfügbar. Sie werden von den meisten Web- und Mobilanwendungen genutzt. Chainlink muss herausfinden, wie man Smart Contracts auf eine Art und Weise integrieren kann, die für die Endnutzer am vorteilhaftesten ist.

Chainlink ist ein verteilter Orakelservice. Seine Infrastruktur ermöglicht intelligenten Verträgen den Zugriff auf zuverlässige Daten-Feeds und APIs.

Chainlink fungiert als Vermittler zwischen Off-Chain- und On-Chain-Systemen. Chainlink verschafft intelligenten Verträgen Zugang zu Ressourcen außerhalb der Kette, so dass sie auf reale Situationen reagieren und Vereinbarungen ausführen können, die andernfalls einen externen Leistungsnachweis erfordern würden.

Das LINK-Netzwerk ist der Kern des Ökosystems von Chainlink. Die Lösungen von Chainlink wurden zunächst auf der Ethereum-Blockchain entwickelt. Das Unternehmen plant jedoch, alle wichtigen Smart-Contracts-Ketten zu unterstützen.

Verwandt: Wie man Chainlink kauft

Der Kurs von Chainlink ist in den ersten vier Monaten des Jahres 2021 um 339% gestiegen.

Chainlink wurde 2017 von Sergey Nazarov und Steve Ellis gegründet. Chainlink bietet Entwicklern eine Orakel-Infrastruktur und Tools zur Erstellung skalierbarer dezentraler Anwendungen (DApps) mit Smart Contracts auf mehreren Blockchains und darauf aufbauenden Layer-2-Netzwerken.

Chainlink arbeitet über Ethereum Virtual Machine Chains (EVM) sowie die Solana-, Terra- und Solana-Blockchains hinweg. Es entwickelt derzeit Cross-Chain Interoperability Protocols (CCIP), um die Entwicklung eines Multi-Chain-Ökosystems zu unterstützen.

Das Chainlink-Ökosystem umfasste Ende 2021 über 1.000 Projekte. Die Hälfte dieser Integrationen war im letzten Jahr hinzugekommen. Das Netzwerk sicherte einen Gesamtwert von 75 Mrd. $, was einer Verzehnfachung gegenüber 2020 entspricht. Chainlink bietet Preisfeeds, Wetterdaten und mehr.

Das Chainlink Community Grant Program wurde im Juli 2020 ins Leben gerufen. Zu den jüngsten Investitionen gehören ein Zuschuss für DLC.Link, um Orakeldaten mit diskreten Protokollverträgen im Bitcoin-Netzwerk zu verbinden, und ein Zuschuss für das Entwicklungsberatungsunternehmen This Dot Labs, um eine interaktive Karte des Blockchain-Ökosystems zu erstellen. Am 7. Januar wurde ein Zuschuss an TheLinkMarine gewährt, um die Ressource chainlinkecosystem.com neu aufzubauen und eine Datenbank mit Chainlink-Integrationen zu erstellen.

Die meisten Integrationsankündigungen von Chainlink können Sie auf ihrem Twitter-Konto verfolgen. wurden im Dezember angekündigt.

Da das Jahr 2022 schon jetzt wie eine weitere Achterbahnfahrt für digitale Währungen aussieht, wirft CAPEX einen Blick auf die Chainlink Kurs Prognose der am besten bewerteten Websites und Experten.

Chainlink handeln

Chainlink Prognose 2022 und darüber hinaus

Die Prognose des Chainlink-Preises zeigt, dass der LINK-Preis genauso volatil ist wie der Preis jedes anderen Krypto-Vermögenswertes. Es kommt darauf an, wie gut ein Krypto-Asset seine Höhen und Tiefen verwaltet. Chainlink hat schon immer proaktiv neue Produkte und Entwicklungen auf den Markt gebracht und wächst weiter. Werfen wir einen Blick auf die 2022- und Fünf-Jahres-Kursprognose für Chainlink (LINK).

Viele Analysten glauben, dass die täglichen Fundamentaldaten von Chainlink gut aussehen. Dies führt automatisch zu einer erhöhten Nachfrage nach seinem nativen Token, LINK. Im Januar 2021 wurde Chainlink laut CoinMarketCap bei einem 24-Stunden-Handelsvolumen von 965 Millionen Dollar zu einem Kurs von 23 Dollar gehandelt. Die Marktkapitalisierung von LINK beträgt 10 Milliarden $. Das aktuelle Allzeithoch liegt bei 52,88$ (10. Mai 2021). Alle aktuellen Faktoren deuten auf einen Aufwärtstrend bei der LINK-Kursprognose hin.

Die Kursvorhersagen von Market Chainlink sind nicht als Anlageberatung gedacht. Investoren sollten ihre eigenen Nachforschungen über die neuesten LINK-Kurse anstellen. Diese Meinungen beruhen auf Vorhersagen über Widerstände, Unterstützungen und künftige Kursentwicklungen. Anleger sollten diese Prognosen sorgfältig prüfen, bevor sie eine finanzielle Entscheidung treffen.

Chainlink Prognose 2022

Die LINK Preisvorhersage-Website Wallet Investor geht davon aus, dass der Preis von Chainlink im Jahr 2022 über 30$ steigen wird. Die Chainlink-Prognose für 2022 sagt voraus, dass der Preis von Chainlink im Laufe des Jahres steigen wird und im Dezember 2022 ein Maximum von 34,73$ erreicht.

DigitalCoin ist bei seiner Chainlink-Prognose nicht so optimistisch. Es sagt voraus, dass der Preis von Chainlink bis Ende 2022 durchschnittlich 30,91$ betragen wird.

Die langfristige Prognose für Chainlink von Price Prediction zeigt, dass der Preis zwischen 33,35$ und 42,62$ im Jahr 2022 steigen wird und dass der Coin eine wachsende Tendenz aufweist.

Trading Beasts hat für Chainlink ein Kursziel zwischen 18,70$ und 28,66$ im Jahr 2022 festgelegt. Sie gehen davon aus, dass der Höchstkurs von Chainlink Ende 2022 bei 27,50$ liegen wird.

Laut Long Forecast kann Chainlink im Jahr 2022 einen Höchstwert von 31,50$ erreichen, und der Durchschnittspreis von Chainlink könnte bis Ende 2022 bei 19,99$ liegen.

Der durchschnittliche Konsenspreis für 2022 liegt bei 29,61$. Damit ist Chainlink die 6. beste Kryptowährung, die Sie 2022 kaufen können. Mit einem erwarteten Anstieg von 57,3% bis zum Ende des Jahres gehört Chainlink zu den Top 5 Kryptowährungen, die im Jahr 2022 explodieren werden.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Prognosen der Analysten bei der Prognose des Chainlink-Kurses falsch sein können. Analysten erstellen ihre Prognosen auf der Grundlage einer technischen und fundamentalen Analyse der Entwicklung der Kryptowährung. Die Kursentwicklung in der Vergangenheit ist jedoch keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

Sie sollten recherchieren und daran denken, dass Ihre Handelsentscheidungen von Ihrer Einstellung zum Risiko, Ihrer Marktkenntnis und Ihrer Toleranz, Geld zu verlieren, beeinflusst werden. Der Konsens bei Kryptowährungen ist, nicht mehr zu investieren, als Sie sich leisten können, zu verlieren.

Unsere Chainlink Prognose

Der Kurs von Chainlink lag in den ersten beiden Jahren unter 1$ und blieb bis Mai 2019 so. Der Preis stieg stetig an und erreichte 2020 den Höchststand von 19$.

LINK erreichte sein Rekordhoch von 52,88$ im Mai 2021. Seitdem ist der Markt gefallen und hat die Marke von 35$ nicht mehr überschritten.

Der Markt folgt jetzt einem steigenden Kanal. Die Unterstützung bei 18$ wurde zuletzt Mitte Dezember 2021 getestet. Sie blieb dort für eine ganze Weile. Nachdem die Bullen das Ruder übernommen haben, haben wir einen deutlichen Anstieg der Marktperformance und eine Aufwärtsrallye im Januar 2021 erlebt.

Chainlink Prognose 2022
Chainlink Prognose 2022

Die Unterstützung bei 21-22$ sollte für eine bullische Prognose für 2022 Chainlink halten. Ein höheres Tief hier würde signalisieren, dass der Kurs eher innerhalb des Kanals bleibt und den Widerstand erneut testet.

Dies ist ein günstiger Markt für Swing Trader, die versuchen, von Marktschwankungen von mindestens einem Tag bis zu mehreren Wochen zu profitieren. Die offensichtlichen Unterstützungs- und Widerstandsniveaus bieten ein Risiko-Ertrags-Verhältnis von mindestens 1 zu 3.

Die Anleger von Chainlink erwarten und hoffen, dass Chainlink diesen Kanal verlässt und steigt, da immer mehr Menschen sich den revolutionären Protokollen von Chainlink anschließen. Wenn die Marktstruktur für LINK gleich bleibt, könnte der Kurs die 100$-Marke überschreiten.

Wir können zwar über den möglichen Preis von Chainlink in den nächsten Monaten und Jahren spekulieren, aber die Wahrheit ist, dass Chainlink immer noch eine hochspekulative Anlage ist. Es gibt nicht viele historische Daten, die diese Prognosen stützen. Es ist wichtig, nur das zu investieren, was Sie bereit sind zu verlieren und einige traditionelle Anlageinstrumente einzubeziehen, um ein starkes und diversifiziertes Portfolio aufzubauen.

Ihre Krypto-Investitionen sollten nicht über anderen finanziellen Zielen stehen, wie z.B. das Sparen für den Ruhestand oder die Abzahlung hochverzinslicher Kredite.

Verwandt: Wie man in Kryptowährungen investiert

Chainlink Prognose 2025

Es gibt Anzeichen dafür, dass der Kryptomarkt in eine neue Ära eintritt.

Es besteht kein Zweifel daran, dass die langfristige Preisprognose für RTX steigen wird, da es immer noch Optimismus gibt, dass die Währung mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird.

Die LINK-Preisprognosen übertreffen alle Erwartungen. Sie besagen, dass LINK bis 2025 auf 48$ steigen könnte, und einige wagen sich sogar noch optimistischer zu sein und prognostizieren einen LINK-Preis von über 100$.

Viele Analysten glauben, dass die Entwicklung von Chainlink mit Bitcoin und Ethereum zusammenhängt, da Chainlink ein ERC-20 Token ist. Je nach Auf- oder Abwertung kann es zu Schwankungen kommen. Alles, was zählt, sind die Aktivitäten des Teams, technologische Durchbrüche und Partnerschaften auf höchster Ebene. Chainlink muss seine Partnerschaften und Kooperationen, wie zuvor vereinbart, stark verändern. Dies wird die Sichtbarkeit erhöhen und dem Projekt mehr Mittel zuführen. Außerdem wird es dadurch für Investoren und Nutzer gleichermaßen relevanter. Wenn dies geschieht, könnten die Vorhersagen zum Chainlink-Kurs wahr werden.

Chainlink Prognose 2030

Erwarten Sie einen Anstieg des Chainlink-Kurses? Für Chainlink Prognosen gilt das Gleiche wie für Wettervorhersagen. Je weiter wir in die Zukunft gehen, desto schwieriger wird es, den Preis von Chainlink vorherzusagen. Die Welt im Jahr 2030 könnte ganz anders aussehen als die, die wir heute kennen. Wie also könnte das Jahr 2030 für Chainlink aussehen?

Chainlink kann eine solide, langfristige Investition sein und die meisten Krypto-Investoren können es für eine sehr lange Zeit in ihrer Brieftasche behalten. Das Chainlink-Protokoll funktioniert mit allen Blockchains und ermöglicht Interoperabilität. Die Infrastruktur kann mit allen wichtigen öffentlichen und privaten Blockchain-Einstellungen verwendet werden. Die Wertschätzung von LINK wird zu einer weit verbreiteten Akzeptanz führen (wenn nicht durch einzelne Nutzer, dann durch neue Produkte/Dienstleistungen in der Zukunft).

Bis 2030 wird erwartet, dass der Preis von Chainlink über 100$ liegen wird. Wenn der Markt bullisch wird, könnte der Mindestpreis auf 500$ steigen.

Ist es möglich, den Preis von Chainlink vorherzusagen?

Viele Preisprognosen für Chainlink sind fehlerhaft, weil ihnen die notwendige analytische Unterstützung fehlt. Investoren werden immer von einem hohen Preis angezogen, vor allem, wenn er sich in einem Aufwärtstrend befindet. Jemand, der eine Kryptowährung zum Preis von 0,01$ hält, könnte leicht glauben, dass sie auf 10.000$ steigen wird, nur weil das gut klingt.

Das Problem ist, dass Vorhersagen ohne jegliche Beweise oder Analysen gemacht werden können. In der Finanzwelt werden jedoch seit langem drei Arten von Analysen verwendet, um zu versuchen, Preise und die Entwicklung der Märkte vorherzusagen.

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sentiment Analyse

Chainlink-Prognose anhand von Fundamentaldaten

Investoren an den Finanzmärkten nutzen die Fundamentalanalyse, um die Variablen zu untersuchen und zu bewerten, die den Preis eines Vermögenswerts beeinflussen.

Sie können den inneren Wert einer Kryptowährung bewerten, um festzustellen, ob sie unter- oder überbewertet ist. Dies kann durch die Analyse von qualitativen Faktoren wie dem Zustand der Wirtschaft und den Bedingungen auf dem Kryptowährungsmarkt sowie dem Management und der Marktkapitalisierung von Kryptounternehmen erreicht werden.

Die Fundamentalanalyse kann Händlern helfen, den Preis einer Kryptowährung auf der Grundlage einer Vielzahl von Informationen zu bestimmen. Dies kann eine großartige Möglichkeit sein, langfristige Anlageentscheidungen zu treffen.

Wie kann man den Chainlink-Preis heute anhand von Fundamentaldaten vorhersagen?

Bei der Fundamentalanalyse untersuchen Sie die Grundlagen von Kryptowährungsprojekten, von ihrer Marktkapitalisierung bis hin zum Nutzen und Wert des nativen Tokens.

Verwechseln Sie nicht die fundamentale Analyse mit der technischen Analyse. Fundamentale Analysen von Kryptowährungen sind qualitativer und weniger greifbar als statistische Trends wie Kurscharts oder historische Marktdaten.

Die fundamentale Analyse von Kryptowährungen ähnelt der von traditionellen Finanzmärkten mit eher traditionellen Vermögenswerten wie Aktien. Wobei es ist weniger wichtig ist sich auf die historische Finanzleistung, die Jahresabschlüsse oder die Bilanzen eines Unternehmens zu konzentrieren.

Die folgenden Parameter können Anlegern dabei helfen, Trends auf den Kryptomärkten vorherzusagen:

  • Marktkapitalisierung
  • Gesamte und zirkulierende Versorgung
  • Nutzen und Anwendungsfälle von Token
  • Größe der Gemeinschaft
  • Das Team des Krypto-Projekts
  • Das Handelsvolumen der Kryptowährung
  • Krypto-Börsen Listings
  • Partnerschaften mit vertrauenswürdigen Institutionen
  • Die neuesten Nachrichten über die Münze
  • Staatliche Regeln und Vorschriften

Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Fundamentalanalyse Ihnen nur einen Überblick über Kryptowährungsinvestitionen geben kann. Sie können das Projekt und die zukünftigen Veränderungen der Kryptowährungspreise besser verstehen, wenn Sie sich alle Informationen ansehen. Um sich ein besseres Bild zu machen, können Sie auch das Whitepaper des Unternehmens lesen.

Sie können auch Blockchain-Metriken untersuchen, die wichtige Informationen über die Technologie und Prozesse einer Kryptowährung liefern.

Chainlink-Prognose anhand technischer Analyse

Die technische Analyse verwendet historische Kurscharts und Marktstatistiken, um Preisänderungen an den Finanzmärkten zu untersuchen und zu antizipieren. Sie beruht auf dem Konzept, dass ein Händler, der historische Markttrends erkennen kann, künftige Kursverläufe vorhersehen kann.

Während sich die Fundamentalanalyse auf den "realen Wert" eines Vermögenswerts konzentriert und dabei sowohl externe als auch intrinsische Elemente berücksichtigt, basiert die technische Analyse nur auf den Kurscharts eines Vermögenswerts. Um künftige Bewegungen zu antizipieren, müssen Sie die Muster in einem Chart erkennen.

Die Fähigkeit, Preistrends auf einem Markt zu erkennen, ist ein wichtiger Bestandteil jeder Handelsstrategie. Alle Händler müssen eine Strategie entwickeln, um die optimalen Einstiegs- und Ausstiegspunkte in einem Markt zu bestimmen, und die Verwendung von technischen Analysetools ist eine beliebte Methode, dies zu tun.

Software für die technische Analyse ist inzwischen so weit verbreitet, dass viele Menschen glauben, sie habe sich selbst erfüllende Handelsregeln aufgestellt: Je mehr Händler die gleichen Indikatoren verwenden, um Unterstützungs- und Widerstandsniveaus zu finden, desto mehr Käufer und Verkäufer werden sich um die gleichen Preispunkte versammeln und die Muster wiederholen.

Im Allgemeinen befassen sich technische Analysten mit den folgenden allgemeinen Arten von Indikatoren, Formationen und Theorien:

  • Preistrends (Trendlinien, Kanäle, Elliott-Wellen, Dow-Theorie)
  • Chartmuster (doppelte Hochs und Tiefs, Kopf/Schulter Formation, Dreiecke, Keile)
  • Kursbewegung (Pin Bar, Inside und Outside Bars und verschiedene Candlestick-Chartmuster)
  • Trendfolgeindikatoren (gleitende Durchschnitte, Ichimoku, ADX)
  • Volatilitätsindikatoren (Bollinger Bänder, ATR)
  • Oszillatoren (RSI, MACD, CCI, Stochastik)
  • Unterstützungs- und Widerstandsniveaus (Fibonacci-Retracements, Pivot-Punkte)

Beispiel

Chainlink Prognose 2022
Chainlink Prognose mittels Chartanalyse

Das Kopf-Schulter-Muster ist ein Chartmuster, das den Beginn einer Trendumkehr signalisiert. Es ist ein vorteilhaftes Muster für Händler, egal ob sie im Trendhandel tätig sind und vor potenziellen Risiken gewarnt werden möchten oder ob sie nach einer Trendumkehr um den Wendepunkt herum suchen.

In einem Abwärtstrend erscheint ein umgekehrtes Kopf-Schulter-Muster. Der Kurs fällt und erholt sich dann kurz, wodurch eine linke Schulter entsteht. Der Kurs sinkt dann auf ein neues Tief, bevor er sich wieder kurz erholt. Dadurch wird der Kopf gebildet. Bevor er sich wieder erholt, sinkt der Kurs ab, kann aber kein neues Tief bilden. Die Swing-Höchststände (Rally-Höchststände) nach der linken Schulter und dem Kopf beziehen sich auf eine Trendlinie, die die Nackenlinie bildet. Wenn der Kurs die Nackenlinie durchbricht und sich darüber bewegt, wird der Kurs wahrscheinlich weiter steigen.

Hier sehen wir, wie der Aktienkurs von Chainlink sinkt, bis er ein umgekehrtes Kopf-Schulter-Muster bildet. Es kommt zu einer Trendumkehr nach oben, wenn der Kurs über die Nackenlinie steigt.

Für ein geschätztes Gewinn- oder Kursziel könnten Sie den Abstand des Musters vom Tiefpunkt zum Hochpunkt messen und ihn zum Ausbruchspunkt der Halslinie addieren.

Chainlink Prognose anhand von Marktstimmungen

In der Finanzwelt bezieht sich der Begriff "Sentiment" auf einen Standpunkt oder eine Meinung über den Zustand eines Marktes. Die Stimmung der Kryptomarkt-Investoren gegenüber dem Asset ist eine Beschreibung ihrer allgemeinen Emotionen und Haltungen. Sie spiegelt die kollektive Psychologie all derer wider, die am Handel und der Entwicklung von Kryptowährungen beteiligt sind.

Wie Investoren über Kryptowährungen denken, kann einen spürbaren Einfluss auf die Marktzyklen und den Preis haben. Es kann schwerwiegende Folgen haben, wenn genügend Händler auf die Ideen, Gedanken und Gefühle reagieren, die sie teilen, unabhängig davon, ob sie auf realen Daten beruhen. Das zeigt sich daran, wie sich Tweets von Elon Musk auf den Chainlink-Kurs ausgewirkt haben.

Für die Analyse der Stimmung auf den Kryptowährungsmärkten gibt es viele Statistiken, die Sie verwenden können. Die folgenden Statistiken liefern wichtige Informationen über die Bewegung und den Kursverlauf von Kryptowährungen: Finanzierungsraten, Stimmungsindizes, Social Media- und Community-Analysen und Beobachtung von Walen.

Die Finanzierungsraten sind die monatlichen Zahlungen, die Händler auf der Grundlage der Preisdifferenzen zwischen dem Kassapreis von Währungen und Token und der Preisdifferenz zwischen Kryptowährungskontrakten erhalten. Positive Funding Rates deuten auf einen bullischen Markt hin.

Ein Sentiment-Index wird verwendet, um vorherzusagen, ob Anleger ängstlich oder gierig handeln. Er kann von der Volatilität, der Marktdynamik und den Antworten der Anleger auf Umfragen beeinflusst werden. Ein ängstlicher Markt kann eine Kaufgelegenheit sein, wenn er richtig gemanagt wird. Umgekehrt bedeutet ein gieriger Markt, dass es ein guter Zeitpunkt zum Verkaufen ist.

Ein weiterer wichtiger Aspekt für die Beurteilung der Stimmung an den Kryptomärkten ist die Aktivität der Community in den sozialen Medien, insbesondere bei Twitter und Reddit. Investoren würden nach einem aktiven sozialen Netzwerk mit sinnvoller Interaktion auf allen Plattformen suchen.

Bei der Wal-Überwachung geht es darum, ein Auge auf große Krypto-Akteure zu haben. Ein Kryptowährungs-Wal wird ein Anleger genannt, der Transaktionen von großem Wert auf mehreren Blockchains hält. Whale Watchers erkennen die Geschäfte der großen Marktteilnehmer und handeln entsprechend.

Chainlink Historische Preise

2017 war ein Jahr der Schwankungen für viele Kryptowährungen. Alle befanden sich in einer Aufwärtsspirale. Der Preis von Chainlink fiel deutlich und weit über das hinaus, was erwartet wurde. Der LINK-Token erlebte einen kurzen Preisverfall, aber er schlug zurück. Der Chainlink-Kurs schrieb Geschichte, als er 2020 einen Aufschwung erlebte. Er erholte sich und 2020 war eines der besten Jahre in der Geschichte von LINK.

Die meisten Token fielen aufgrund der weltweiten Pandemie auseinander. Dies hatte erhebliche Auswirkungen auf den Preis der Token. LINK/USD verzeichnete im August 2020 einen Preis von 19$. Die positive Bewegung der Chainlink-Preise ist um 700% gestiegen, was für jede Kryptowährung eine bemerkenswerte Leistung ist. Niedrige Relative-Stärke-Indikatoren wiesen auf einen überverkauften Zustand hin.

Chainlink hat sich als lohnende Investition erwiesen, und der Kurs von Chainlink ist stetig gestiegen. Der historische Kurs der LINK-Geschichte ist jedoch nicht sehr vielversprechend. Die Zahl der Partnerschaften scheint sehr gering zu sein. Experten raten, dass die Plattform in diesem Bereich aggressiv arbeiten muss, wenn sie eine herausragende Börsenleistung erzielen will.

Chainlink kaufen verkaufen
Chainlink CAPEX

FAQs:

Ist Chainlink in 2022 einen Kauf wert?

Aufgrund des Wertverlusts größerer Kryptowährungen wie Bitcoin suchen Investoren nach besseren Alternativen. LINK bietet eine ganze Reihe von Dienstleistungen an, darunter Krypto-Darlehen, Sparen und die Verzinsung von Chainlink-Münzen. All diese Faktoren könnten auf eine optimistische Vorhersage für den Chainlink-Kurs hindeuten und Chainlink zu einer lohnenden Investition machen, die für Anleger im Jahr 2022 interessant ist.

Wie hoch kann Chainlink in 2022 steigen?

Die meisten Kryptowährungsprognostiker haben optimistische Vorhersagen für den Preis von Chainlink im Jahr 2022 gemacht. Einige der optimistischsten Prognosen liegen bei 42$ (von PricePrediction).

Wird Chainlink in 2022 abstürzen?

Nach Ansicht von Krypto-Experten sollte Chainlink im Jahr 2022 nicht abstürzen.

Hat der Chainlink eine Zukunft?

Chainlink ist jetzt eine wichtige Kryptowährung, weil Investoren ihr Vertrauen in sie gesetzt und vielversprechende Prognosen über den Chainlink-Kurs abgegeben haben. Sie sehen LINK als eine lohnende Investition an. Chainlink ist auch ein starker Konkurrent für seine Konkurrenten.

Was wird Chainlink in 5 Jahren wert sein?

Der Vorrat an Chainlink ist auf 1 Milliarde begrenzt, und 476 Millionen LINK sind bereits im Umlauf. Es wird erwartet, dass der Preis von Chainlink (LINK) innerhalb der nächsten 5 Jahre deutlich ansteigen wird, da er laut Experten bis zu 100$ erreichen könnte.

Was wird Chainlink in 2025 wert sein?

Den meisten Expertenprognosen zufolge könnte der Preis von Chainlink bis zum Jahr 2025 rund 79 Dollar erreichen.

Was wird Chainlink in 2030 wert sein?

Eine Vorhersage des Preises einer Kryptowährung in so weiter Ferne ist oft unmöglich, aber nach den neuesten Preistrends könnte der Preis von Chainlink (LINK) bis 2030 über 100 Dollar erreichen.

Verwandte Artikel:

Die hier präsentierten Informationen wurden von Miguel A. Rodriguez erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.

Key Way Investments Ltd hat keinen Einfluss auf die Formulierung der hierhin enthaltenen Informationen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die in der Vergangenheit gezeigte Performance und gemachten Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse.