Notifications Bell

Lektion 3: Candlestick Chart Formationen

Lektion 3: Candlestick Chart Formationen

Japanische Candlestick Charts sind die beliebteste Methode zur schnellen Analyse von Kursbewegungen, insbesondere bei technischen Tradern.

Um ein Buch zu verstehen, müssen Sie in der Lage sein, die Worte zu lesen. Um Musikstück zu verstehen, müssen Sie in der Lage sein, die Noten zu lesen. Um das Kursverhalten zu verstehen, müssen Sie in der Lage sein, die Charts zu lesen und zu interpretieren.

Kommen wir also zu einem der Eckpfeiler der technischen Analyse, nämlich dem Lesen eines Candlestick-Charts und dem Erkennen von Kerzen Chartformationen.

Was sind japanische Candlesticks?

Ein japanischer Candlestick ist eine Art Kursdiagramm, das den Eröffnungs-, den Schluss-, den Höchst- und den Tiefstkurs für jeden bestimmten Zeitraum anzeigt. Obwohl es verschiedene Arten von Preisdiagrammen gibt, sind japanische Kerzen bei weitem am beliebtesten, da sie die Preisbewegung und die dahinter stehende Marktstimmung am schnellsten visuell erfassen können.

Er wurde vor Jahrhunderten von japanischen Reishändlern erfunden und hat sich seit seiner Einführung im Westen durch den Analysten Steve Nison im Jahr 1989 zum dominierenden Charting-Stil entwickelt.

Japanische Candlesticks sind ein umfangreiches Thema. Unser Ziel ist es jedoch, Ihnen die wichtigsten Informationen und Formationen von ihnen vorzustellen und Ihnen zu zeigen, wie Sie Candlestick-Muster nutzen können, um hochwahrscheinliche Handels-Setups zu erkennen.

Wie man einen japanischen Candlestick-Chart liest

Um japanische Candlestick-Charts und -Formationen lesen zu können, müssen Sie sich mit drei Elementen auf jeder Kerze vertraut machen: ihrer Farbe, ihrem Körper und ihrem Docht. Die Farbe gibt die Richtung der Bewegung innerhalb des Zeitraums an, der Körper zeigt die Eröffnungs- und Schlussstände des Marktes an und der Docht zeigt die Hoch/Tief-Spanne.

Schauen wir uns die Teile eines Leuchters an, die in der folgenden Abbildung dargestellt sind.

Japanische Candlestick Formationen

  • In den meisten Charts zeigen grüne Candlesticks eine Aufwärtsbewegung, während rote Candlesticks eine Abwärtsbewegung anzeigen. Gelegentlich werden jedoch stattdessen weiße (aufwärts) und schwarze (abwärts) verwendet.
  • Bei einer grünen Kerze ist der obere Teil des Körpers der Schlusskurs und der untere Teil der Eröffnungskurs. Bei einer roten Kerze ist das Gegenteil der Fall.
  • Bei beiden Kerzen ist der obere Teil des Dochts (manchmal auch als Schatten bezeichnet) der höchste Punkt, den der Markt innerhalb des Zeitraums erreicht hat - und der untere Teil ist der niedrigste

Die Länge der Körper und der Dochte, sowohl in absoluten Zahlen als auch relativ zueinander, kann uns viel über die Marktstimmung während der Dauer einer bestimmten Kerze verraten. Das kann für Kerzen, die längere Zeiträume wie einen ganzen Tag, eine Woche oder einen Monat abdecken, von Bedeutung sein. Wie bei jedem technischen Indikator sind Kerzen und ihre Formationen über kürzere Zeiträume weniger aussagekräftig, da Kursbewegungen innerhalb eines bestimmten Tages oder weniger oft durch zufällige Geldströme verursacht werden können, die nichts mit der tatsächlichen Marktstimmung zu tun haben.

Hier ist der Schlüssel zum Verständnis der Beziehung zwischen Docht (oder Schatten) und Körperlänge und der Bedeutung einer einzelnen Kerze:

  • Je länger die Dochte im Verhältnis zum Körper sind, desto größer ist die Unentschlossenheit und desto größer ist das Hin und Her zwischen Käufern und Verkäufern. Ebenfalls ist es wahrscheinlicher, dass der aktuelle Trend aufhört oder sich umkehrt.
  • Je kürzer die Dochte im Verhältnis zum Körper sind, desto entschiedener ist die Bewegung nach oben oder unten, und desto wahrscheinlicher ist es, dass die Bewegung in dieselbe Richtung weitergeht.
  • Ein langer, höherer Abschlusskörper mit wenigen oder gar keinen Schatten zeigt, dass die Käufer die Verkäufer überwogen und während des gesamten von der Kerze abgedeckten Zeitraums die Kontrolle hatten und den Kurs stetig nach oben trieben. Je länger der Kerzenkörper ist, desto größer ist die Kaufkraft.
  • Ein langer unterer Abschlusskörper mit wenigen oder keinen Schatten zeigt, dass die Verkäufer in der Überzahl waren und während des gesamten Zeitraums, den die Kerze abdeckt, die Kontrolle hatten und die Kurse stetig nach unten drückten. Je länger der Kerzenkörper ist, desto größer ist die Verkaufsstärke.
  • Ein kleiner Körper im Verhältnis zu den Dochten deutet auf die gleiche Unentschlossenheit in geringerem Maße hin. Wenn der Körper rot ist, waren die Verkäufer etwas stärker, wenn er grün ist, ist das Gegenteil der Fall.

Untere Dochte

Ein relativ langer unterer Docht deutet auf anfänglich starken Pessimismus und Verkäufe hin, die sich umkehrten, als die Käufe beim niedrigeren Schnäppchenpreis zunahmen und die Leerverkäufer Profite mitnahmen. Mit anderen Worten: Ein niedrigeres Kursniveau wurde getestet und gehalten, wodurch Versuche, den Kurs nach unten zu treiben, zurückgedrängt wurden.
Ein kurzer unterer Docht deutet auf weniger Unentschlossenheit, weniger Tests niedrigerer Kurse und einen geringeren Verkaufsdruck hin, der nur wenige Käufer erforderte, um ihn umzukehren. Wenn das die Kerze auf dem Tiefststand für den erfassten Zeitraum schließt, hat sie keinen unteren Docht.

Obere Dochte

Ein relativ langer oberer Docht deutet auf anfänglichen Optimismus oder Kaufdruck hin, der sich umkehrte, als die Verkäufer einsprangen und die Käufer Kursgewinne mitnahmen. Mit anderen Worten: Ein höheres Preisniveau wurde getestet und hielt nicht, wodurch die Versuche, den Preis nach oben zu treiben, zurückgeschlagen wurden.
Ein kurzer oberer Docht zeigt weniger Unentschlossenheit, weniger Tests höherer Preise, weniger Kampf zwischen Käufern und Verkäufern. Wenn der Kurs ebenfalls der Schlusskurs "das Hoch" für den erfassten Zeitraum ist, hat die Kerze keinen oberen Docht.

Arten von japanischen Candlestick-Formationen

Japanische Kerzencharts deuten meist auf eine Umkehr oder Unentschlossenheit (d.h. eine mögliche Umkehr) hin, während westliche Chartmuster wie Doppeltop, Doppelboden, Schulter-Kopf-Schulter, Tasse und Henkel, Dreiecke und viele andere eher auf eine Fortsetzung (Trendpause vor der Wiederaufnahme) oder eine Umkehr hindeuten.

Japanische Candlestick-Chartmuster werden als bullisch, bärisch oder neutral eingestuft.

  • Bullische Trendumkehr japanischer Candlestick-Muster. Bullische Formationen können sich nach einem Abwärtstrend des Marktes bilden und signalisieren eine Umkehr der Kursbewegung. Sie sind ein Chartmuster-Indikator für Händler, die erwägen, eine Long-Position zu eröffnen, um von einem Aufwärtstrend zu profitieren.
  • Bärische Trendumkehr japanischer Candlestick-Muster. Bärische Candlestick Formationen bilden sich in der Regel nach einem Aufwärtstrend und signalisieren einen Widerstandspunkt. Starker Pessimismus in Bezug auf den Marktpreis veranlasst Händler oft dazu, ihre Long-Positionen zu schließen und eine Short-Position zu eröffnen, um von dem fallenden Preis zu profitieren.
  • Fortsetzung des Trends japanischer Candlestick-Muster. Wenn ein Candlestick-Muster keine Änderung der Marktrichtung anzeigt, handelt es sich um eine so genannte Fortsetzungsformation. Sie können Händlern helfen, eine Ruhephase am Markt zu erkennen, wenn der Markt unentschlossen ist oder eine neutrale Kursbewegung stattfindet.

Sie können mit CFDs (Contracts for Difference) für alle diese Formationen eine Position eingehen. Denn mit CFDs können Sie sowohl short als auch long gehen - das heißt, Sie können auf fallende und steigende Märkte spekulieren. Vielleicht möchten Sie während einer bärischen Umkehr oder Fortsetzung "short" gehen oder während einer bullischen Umkehr oder Fortsetzung "long" gehen - ob Sie dies tun, hängt von dem Muster und der Marktanalyse ab, die Sie durchgeführt haben.

Folgen Sie den nachstehenden Schritten, um Chartformationen zu traden:

  • Lernen Sie die Prinzipien des technischen Handels an der CAPEX Akademie
  • Melden Sie sich für ein Live-Konto an und handeln Sie Tausende von Aktien, Indizes, ETFs, Devisen, Kryptowährungen und mehr.
  • Erkennen Sie Chartmuster mit unseren umfassenden Charting-Tools
  • Öffnen Sie Ihre Position

Sie sind noch nicht bereit, mit echtem Kapital zu traden? Eröffnen Sie eine CAPEX-Demokonto, um Ihre Chartmuster-Strategie mit 50.000 $ an virtuellem Kapital zu testen.

Japanische Candlestick-Formationen

Dies sind einige der einfachsten Muster, die Sie finden können und die nur eine Handelsperiode umfassen. Oft bilden sie die Bausteine für längere Muster.

Spinning Top (Kreisel)

Japanische Candlestick Formationen - Spinning Top

Das Spinning Top Candlestick-Muster hat einen kurzen Körper, der zwischen Dochten von gleicher Länge zentriert ist. Das Muster deutet auf eine Unentschlossenheit des Marktes hin, die zu keiner nennenswerten Kursveränderung führt: Die Bullen haben den Kurs nach oben getrieben, während die Bären ihn wieder nach unten gedrückt haben. Spinning Tops werden oft als eine Konsolidierungs- oder Ruhephase nach einem bedeutenden Auf- oder Abwärtstrend interpretiert.

Für sich genommen ist der Spinning Top neutral, aber er kann als ein Zeichen für die Zukunft interpretiert werden, da er darauf hindeutet, dass der aktuelle Marktdruck die Kontrolle verliert.

Doji

Japanische Candlestick Formationen - Doji

Wenn der Eröffnungs- und der Schlusskurs eines Marktes auf demselben Kursniveau liegen, ähnelt die Kerze einem Kreuz oder einem Pluszeichen - Händler sollten nach einem Short auf den nicht vorhandenen Körper Ausschau halten, mit Dochten von unterschiedlicher Länge.

Es gibt vier Haupttypen von Doji-Kerzen, auf die Sie achten sollten:

  • Der langbeinige Doji hat einen langen Docht sowohl über als auch unter dem Körper
  • Gravestone Doji hat einen hohen Docht über dem Körper und nichts darunter
  • Dragonfly Doji hat einen langen Docht unterhalb des Körpers und wenig bis gar keinen Docht oberhalb davon
  • Four-price Doji hat keinen Docht

Doji-Muster zeigen einen Kampf zwischen Käufern und Verkäufern, der zu keinem Nettogewinn für eine der beiden Seiten führt. Ein Doji ist für sich genommen ein neutrales Signal, kann aber auch in Umkehrmustern wie dem bullischen Morgenstern (Morning Star) und dem bärischen Abendstern (Evening star) vorkommen.

Daher sind sie aussagekräftiger, wenn sie nach einer langen Auf- oder Abwärtsbewegung gefunden werden, da sie darauf hindeuten, dass die Bewegung enden und sich umkehren könnte.

Marubozu

Japanische Candlestick Formationen - Marabozu

Marubozu kommt von dem japanischen Wort für 'kahl'. Es bezeichnet einen Candlestick ohne Docht.

  • Ein grüner Marubozu eröffnete und schloss auf seinem Tiefst- bzw. Höchststand, was auf eine eindeutig bullische Stimmung hindeutet
  • Ein roter Marubozu eröffnete und schloss auf seinem höchsten bzw. niedrigsten Stand, was auf eine eindeutig bärische Stimmung hindeutet

Je größer der Körper, desto entschlossener die Bewegung und desto deutlicher die Dominanz von Käufern oder Verkäufern. Grün (oder weiß) deutet auf eine Dominanz der Käufer hin, also in der Regel auf mehr Aufwärtspotenzial. Die rote (oder schwarze) Version deutet auf das Gegenteil hin.

Hammer

Japanische Candlestick Formationen - Hammer

Eine Hammerkerze erkennen Sie daran, dass der Docht unter dem Körper relativ lang ist, während der Docht darüber kaum oder gar nicht vorhanden ist. Der Körper sollte zwei bis drei Mal kleiner sein als der untere Docht.

Dies zeigt, dass der Markt während der Sitzung einen neuen Tiefststand erreichte, dann aber wieder abprallte und deutlich höher schloss. Obwohl also ein erheblicher Verkaufsdruck herrschte, schritten die Käufer ein, um die Bären zurückzudrängen.

Auch wenn sich die bärische Stimmung abschwächt, bedeutet dies nicht unbedingt, dass ein Umschwung unmittelbar bevorsteht. Daher warten die meisten technischen Trader auf eine Bestätigung, bevor sie eine Position bei einer Hammer-Formation eröffnen - in der Regel eine starke Aufwärtsbewegung in der nächsten Periode.

Umgekehrter Hammer

Japanische Candlestick Formationen - Inverted Hammer

Ein umgekehrter Hammer sieht genauso aus wie ein Hammer, nur auf dem Kopf stehend.

Er deutet auf einen Kaufdruck hin, gefolgt von einem Verkaufsdruck, der nicht stark genug war, um den Marktpreis nach unten zu treiben. Der umgekehrte Hammer deutet darauf hin, dass die Käufer bald die Kontrolle über den Markt haben werden.

Hanging Man - Bärisch

Japanische Candlestick Formationen - Hanging Man

Der Hanging Man sieht genauso aus wie ein Hammer, der einzige Unterschied ist, wo er auftaucht.

Während ein Hammer nach einem Bärenmarkt auftaucht, tut dies ein Hanging Man nach einem Aufwärtstrend. Sie werden als Zeichen dafür gewertet, dass sich die Verkaufsstimmung gegen die Käufer wendet und daher eine Umkehr bevorstehen könnte.

Die Verkäufer hatten die Kontrolle über den Markt, stießen aber auf starken Widerstand. Dieser Widerstand konnte den Preis jedoch nur in Schach halten, nicht aber den Aufwärtstrend fortsetzen. Die Stimmung könnte sich also bald ändern.

Ein roter Hanging Man wird in der Regel als stärkeres Signal gewertet als ein grüner - obwohl beide als bärische Muster gelten.

Shooting Star (Sternschnuppe) - Bärisch

Japanische Candlestick Formationen - Shooting Star

Der Shooting Star hat die gleiche Form wie der umgekehrte Hammer, wird aber in einem Aufwärtstrend gebildet: Er hat einen kleinen unteren Körper und einen langen oberen Docht.

In der Regel wird der Markt bei der Eröffnung eine leichte Kurslücke aufweisen und während des Zeitraums hoch steigen, bevor er zu einem Preis knapp über der Eröffnung schließt - wie ein Stern, der zu Boden fällt.

Der Shooting Star kann leicht oberhalb der Eröffnung (grün) oder unterhalb der Eröffnung (rot) schließen, aber beides deutet darauf hin, dass eine Umkehr bevorstehen könnte.

Bitte beachten Sie das:

  • Doji- und Kreiselmuster sind neutral, während die anderen eine Umkehr darstellen.
  • Inverted Hammer und Shooting Star haben die gleiche Form und sind die umgekehrten Formen von Hammer und Hanging Man.
  • Bei diesen japanischen Candlestick-Formationen empfiehlt es sich, auf Anzeichen für einen neuen Bärenmarkt/Bullenmarkt zu warten, bevor Sie traden.

Doppelte japanische Candlestick-Formationen

Wenn ein Signal aus zwei aufeinanderfolgenden Perioden gebildet wird, spricht man von einem doppelten Candlestick-Muster. Diese deuten oft auf bevorstehende Trendumkehrungen hin, können aber auch verwendet werden, um Fortsetzungen zu erkennen.

Engulfing

Bei Engulfing-Formationen folgt auf eine Kerze unmittelbar eine weitere, größere Kerze in die entgegengesetzte Richtung.

Japanische Candlestick Formationen - Bearish Engulfing

Bullish Engulfing tritt auf, wenn auf eine bärische Kerze (niedrigerer Schlusskurs) eine deutlich längere bullische Kerze (höherer Schlusskurs) folgt, die den Bereich der vorherigen bärischen Kerze "verschlingt" (engl. englufs). Je länger die bullische Kerze ist und je mehr sie den Bereich der vorangegangenen bärischen Kerze "verschlingt" oder überschreitet, desto bullischer ist das Muster. Natürlich kommt es wie immer auf den Kontext und das Timing an. Die Formation ist bullischer, wenn dieses Paar nach einem ausgedehnten Abwärtstrend, an einer starken Unterstützung oder an beidem erscheint, da diese anderen Anzeichen bestätigen, dass die Chancen höher sind, dass der Abwärtstrend erschöpft ist.

Japanische Candlestick Formationen - Bullish Engulfing

Bearish Engulfing tritt auf, wenn auf eine bullische Kerze (höherer Schlusskurs) eine deutlich längere bärische Kerze (niedrigerer Schlusskurs) folgt, die den Bereich der vorherigen bullischen Kerze "verschlingt". Je länger die bärische Kerze ist und je mehr sie den Bereich der vorherigen bullischen Kerze "verschlingt" oder überschreitet, desto bärischer ist das Muster. Natürlich kommt es wie immer auf den Kontext und das Timing an. Das Muster ist eher bärisch, wenn dieses Paar nach einem ausgedehnten Aufwärtstrend, an einem starken Widerstand oder an beidem auftaucht, da die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass sich der Aufwärtstrend erschöpft hat.

Piercing Line

Japanische Candlestick Formationen - Piercing Line

Die Piercing Line ist ebenfalls ein Two-Stick-Muster, bestehend aus einer langen roten Kerze, gefolgt von einer langen grünen Kerze.

Zwischen dem Schlusskurs der ersten Kerze und dem Eröffnungskurs der grünen Kerze klafft in der Regel eine erhebliche Lücke nach unten. Dies deutet auf einen starken Kaufdruck hin, da der Kurs auf oder über den Mittelkurs des Vortages gedrückt wird.

Der Schlusskurs der zweiten Kerze muss mehr als die Hälfte des Körpers der ersten Kerze betragen.

Das Durchstoßen der Linie signalisiert eine Umkehr nach einem Abwärtstrend.

Dreifache japanische Candlestick-Formationen

Dreifach-Candlestick-Muster werden oft als eines der stärksten Signale für eine bevorstehende Bewegung angesehen.

Morning Star (Morgenstern) - Bullisch

Japanische Candlestick Formationen - Morning Star

Ein Morning Star tritt auf, wenn ein Markt nach einer längeren Abwärtsbewegung einen Punkt der Unentschlossenheit erreicht und sich dann zu erholen beginnt.

Trader könnten dies als Zeichen dafür werten, dass sich die Erholung zu einem dauerhaften Aufwärtstrend entwickelt.

Evening Star (Abendstern) - Bärisch

Japanische Candlestick Formationen - Evening Star

Ein Evening Star ist das Gegenteil eines Morning Stars. Er zeigt einen Bullenmarkt an, der einen Punkt der Unentschlossenheit erreicht und dann zu fallen beginnt.

Evening Star und Morning Star sind die bärische und bullische Variante mit desselben Schema:

  1. Die erste Kerze verläuft in Trendrichtung, idealerweise mit einem langen Körper, der auf einen starken letzten Schub hindeutet, der die Bewegung erschöpft.
  2. Die zweite Kerze ist ein Doji, was auf Unentschlossenheit hindeutet und darauf, dass die erste Kerze der letzte große Impuls für den Trend war.
  3. Die dritte Kerze verläuft in die entgegengesetzte Richtung des Trends und sollte über dem Mittelpunkt der ersten Kerze schließen, vorzugsweise mit einem langen Körper, der eine entscheidende Umkehrbewegung anzeigt.

Three White Soldiers (Drei weiße Soldaten) - Bullish

Japanische Candlestick Formationen - Three White Soldiers

Dieses Candlestick-Muster besteht aus drei langgestreckten bullischen (höher schließenden) Kerzen nach einem Abwärtstrend und signalisiert eine längerfristige Umkehr nach oben.

Eine gültige Formation umfasst:

  1. Der Körper der zweiten Kerze sollte länger sein als der der ersten und in der Nähe ihres Hochs mit wenig oder gar keinem oberen Docht schließen.
  2. Der Körper der dritten Kerze sollte gleich groß oder größer als der der zweiten Kerze sein und auch am oder in der Nähe des Hochs mit wenig oder gar keinem oberen Docht schließen.

Technische Trader verwenden diese Formation als eines der deutlichsten Anzeichen dafür, dass der Bärenmarkt vorbei ist.

Three Black Crows (Drei schwarze Krähen) - Bärisch

Japanische Candlestick Formationen - Three Black Crows

Das Gegenteil der obigen Drei weißen Soldaten. Dieses Candlestick-Muster besteht aus drei langgestreckten bärischen (niedrigeren Schlusskursen) Kerzen nach einem Aufwärtstrend und signalisiert eine längerfristige Umkehr nach unten.

Eine gültige Formation umfasst:

  1. Der Körper der zweiten Kerze sollte länger sein als der der ersten und in der Nähe ihres Tiefpunkts mit wenig oder gar keinem unteren Docht schließen.
  2. Der Körper der dritten Kerze sollte gleich groß oder größer als der der zweiten Kerze sein und ebenfalls am oder in der Nähe des Tiefpunkts mit wenig oder gar keinem unteren Docht schließen.

Ein technischer Trader könnte die drei schwarzen Krähen zum Anlass nehmen, eine Short-Position zu eröffnen, um zu versuchen, vom folgenden Bärenmarkt zu profitieren.

Rising and Falling Three (Steigende und fallende Drei)

Drei-Methoden-Formationsmuster werden verwendet, um die Fortsetzung eines aktuellen Trends vorherzusagen, sei er nun bärisch oder bullisch.

Japanische Candlestick Formationen - Rising Three

Das bärische Muster wird als "Falling Three Methods" bezeichnet. Es besteht aus einem langen roten Körper, gefolgt von drei kleinen grünen Körpern und einem weiteren roten Körper - die grünen Kerzen befinden sich alle innerhalb des Bereichs der bärischen Körper. Es zeigt Händlern, dass die Bullen nicht genug Kraft haben, um den Trend umzukehren.

Das Gegenteil gilt für das bullische Muster, das so genannte "Rising Three Methods" Candlestick-Muster. Es besteht aus drei kurzen roten Kerzen, die zwischen zwei langen grünen Kerzen eingebettet sind. Das Muster zeigt Tradern, dass die Käufer trotz eines gewissen Verkaufsdrucks die Kontrolle über den Markt behalten.

Wie man mit japanischen Candlesticks handelt

Obwohl die Muster als Umkehrformationen (zeigt eine Umkehr der Trendrichtung an), Fortsetzung (zeigt eine Trendfortsetzung an) oder Unentschlossenheit klassifiziert werden, sind dies Verallgemeinerungen. Wie jeder technische Indikator funktionieren sie nicht immer und sollten in Kombination mit anderen verwendet werden, die sie bestätigen oder widerlegen.

Japanische Candlestick Formation Beispiel
CAPEX WebTrader

Diese Formationen der technischen Analyse sind nützlich für das Timing von Ein- und Ausstiegen, aber sie sind selten eindeutig. Es liegt an Ihnen, widersprüchliche oder nicht eindeutige Signale aus der Summe Ihrer technischen Analyse und der Fundamentalanalyse abzuwägen und zu erkennen, wohin die Signale weisen. Wie Sie Candlestick-Formationen und jeden anderen Indikator lesen, hängt von dem Kontext ab, in dem sie an den Märkten auftreten.

Wie bei allem, spielen auch bei der Interpretation japanischer Candlestick-Muster der Kontext und das Timing eine Rolle: Eine bullische japanisches Candlestick-Formation (wie ein Hammer oder ein bullisches Engulfing-Muster) ist aussagekräftiger, wenn es nach einem längeren Abwärtstrend auftritt, als wenn es nach einem kurzen Abwärtstrend auftritt, insbesondere wenn dieser kurze Abwärtstrend innerhalb eines längerfristigen Aufwärtstrends auftritt.

Dasselbe bullische Umkehrmuster ist glaubwürdiger, wenn es auf einem starken Unterstützungsniveau auftritt, auf dem wir eher eine Umkehr eines Abwärtstrends erwarten würden.

Wenn das Bild nicht klar genug ist, suchen Sie nach einer anderen Gelegenheit. Denken Sie daran, dass einige der besten Trades, die Sie je machen werden, diejenigen sind, die Sie nicht machen. Verpasste Gelegenheiten verletzen nur Ihr Ego, schlechte Trades schaden Ihrem Kapital.

  • Lernen Sie in der CAPEX Akademie das Einmaleins der technischen Analyse
  • Eröffnen Sie ein CAPEX Handelskonto und profitieren Sie von leistungsstarken Charting-Tools für Tausende von Märkten.
  • Identifizieren Sie Gelegenheiten anhand Ihrer bevorzugten japanischen Candlestick-Formation
  • Eröffnen Sie Ihre Position und stellen Sie sicher, dass Sie über die richtige Risikomanagementstrategie verfügen.

Wenn Sie lieber üben möchten, japanische Candlestick-Muster zu erkennen und zu handeln, ohne echtes Kapital einzusetzen, eröffnen Sie eine CAPEX-Demokonto. Sie erhalten 50.000 $ an virtuellem Kapital, um den Handel mit CFDs auf Devisen, Aktien, Indizes, Kryptowährungen und mehr auszuprobieren.

Die hier präsentierten Informationen wurden von CAPEX.com erstellt und sind nicht als Investitionsberatung gedacht. Die hierin enthaltenen Informationen werden als allgemeine Marketingmitteilung nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Als solche wurden sie nicht in Verbindung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Research erstellt. Sie unterliegen nicht dem Verbot, vor der Verbreitung eines Investment Research gehandelt zu werden.

Die Benutzer / Die Leser sollten sich nicht nur auf die hier präsentierten Informationen verlassen und sollten ihre eigene Forschung / Analyse durchführen, indem sie auch die eigentliche zugrunde liegende Forschung lesen.Der Inhalt ist dabei generisch und wird nicht die individuelle persönliche Umstände,Anlageerfahrungen oder die aktuelle finanzielle Situationen berücksichtigten.

Daher übernimmt Key Way Investments Ltd keine Haftung für Verluste von Händlern aufgrund der Verwendung und des Inhalts der hierin enthaltenen Informationen. Die in der Vergangenheit gezeigte Performance und gemachten Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse.
Artikel teilen