Rohstoff CFD Handel

  • Instrument
  • Kaufen
  • Verkauf

Rohstoffe - Grundlagen

Rohstoffe sind Basisgüter oder Rohmaterialien, die zum Kauf und Verkauf im Wirtschaftsleben und zur Unterstützung der globalen Handelsmärkte verwendet werden

Sie sind in der Regel die Grundlage für komplexere Waren und Dienstleistungen

Rohstoffe sind fungibel - austauschbar mit anderen Gütern der gleichen Art, mit gleichem Preis

Wie funktioniert der Rohstoffhandel?

Überall auf der Welt wird mit Rohstoffen gehandelt, an vielen verschiedenen Börsen wie der CME, ICE oder Euronext. Hier bei CAPEX.com bieten wir Ihnen eine andere Möglichkeit, in Rohstoffe zu investieren: über CFDs.
 

Durch den Handel mit CFDs auf Rohstoffe müssen Sie keinen dieser Vermögenswerte physisch besitzen: Sie handeln lediglich deren Kursbewegungen.

Das ist der Grund, warum der Rohstoffmarkt für CFD-Händler so wichtig ist: Die Preise können sich aufgrund der plötzlichen Änderungen von Angebot und Nachfrage dramatisch von einer Richtung in die andere bewegen. Gleichzeitig sollte man aber mit der Volatilität vorsichtig umgehen, da sie zu erhöhten Verlusten führen kann.

Kurz gesagt, der Handel mit CFDs auf Rohstoffe ermöglicht Ihnen Folgendes:

Die Option zu verkaufen, da CFDs flexibel sind und Sie in beide Richtungen des Marktes handeln können (sowohl auf steigende als auch auf fallende Märkte)

Hohes Liquiditätsvolumen aufgrund der vielen Spekulationsaktivitäten am Rohstoffmarkt

Handel mit Hebelwirkung, was Ihre Kaufkraft erhöht und Sie Positionen mit weniger Kapital, aber auch mit erhöhtem Risiko eröffnen lässt. Zur Überwachung Ihrer Risiken und um Ihre Investition besser unter Kontrolle zu haben, können Sie Marktorders wie Stop Loss oder Take Profit verwenden.

Welche Rohstoff-Arten sind die wichtigsten?

Mit CAPEX.com können Sie zwei Haupttypen von Rohstoffen auf dem MT5 oder den CAPEX WebTrader Desktop- oder Mobil-Plattformen handeln: Energie & Metalle (auch bekannt als harte Rohstoffe), und Getreide sowie andere diverse Güter (bekannt als weiche Rohstoffe)

Energieträger

Sie können Ihre Reise in die Welt des Tradings mit CFDs auf Rohstoffe mit Energien wie Erdgas, Rohöl, Brent-Öl oder Heizöl beginnen.

Metalle

Bei uns können Sie CFDs auf beliebte Metalle wie Gold, Silber, Platin, Palladium, und Kupfer handeln.

Getreide

Neben den Energie- und Metallkontrakten bieten wir auch eine Reihe von CFDs auf Soft Commodities-Produkte an, darunter Kakao, Zucker, Weizen, Mais und Kaffee.

Was beeinflusst die Rohstoffpreise?

Viele Faktoren können die Preise von Rohstoffen beeinflussen. Hier sind die wichtigsten:

Angebot und Nachfrage

 

Immer wenn sich Angebot und Nachfrage die Waage halten, bleiben die Preise von Rohstoffen stabil. Wenn der Markt jedoch ein Angebotsproblem (als Folge von Produktionskürzungen, Naturkatastrophen, großen Weltereignissen) oder einen Nachfrageanstieg (als Folge von Bevölkerungswachstum, expandierender Wirtschaft) erwartet, kann es zu erheblichen Preisschwankungen kommen.

Preisinflation

 

Die Inflation ist ein weiterer wichtiger Faktor, der sich auf die Preise von Rohstoffen auswirkt. Diese Änderungen können wiederum die Ergebnisse der VPI - oder PPI-Berichte beeinflussen, welche Hinweise auf den Zustand der Volkswirtschaften auf der ganzen Welt liefern.

Währungsstärke

 

Die weltweit am meisten gehandelten Rohstoffe sind direkt an beliebte Devisenpaare gekoppelt. Zum Beispiel werden die meisten Rohstoffe in US-Dollar ausgepreist, daher lohnt es sich, den Dollar-Index genau im Auge zu behalten. Auch der kanadische Dollar hat eine starke Bindung an den Ölpreis, da Kanada große Mengen des schwarzen Goldes exportiert.

Hier beginnt Ihr Weg zu einem umfassenden Wissen

Dadurch, dass so viele Variablen die Preise von Rohstoffen beeinflussen, ist es kein Wunder, dass manche von Ihnen Schwierigkeiten haben, den Überblick zu behalten. Aber wir von CAPEX.com, kommen Ihnen zu Hilfe!

Wir bieten Ihnen eine auf Sie zugeschnittene Ausbildungs-Akademie, unterstützt durch renommierte technische und fundamentale Informationen von Drittanbietern. So können Sie fundierter Handelsentscheidungen in Bezug auf CFDs auf Rohstoffe oder andere Anlageklassen treffen, an denen Sie interessiert sind!

So handeln Sie Rohstoffe-CFDs auf CAPEX.com

Sie können bei CAPEX.com einen CFD auf eine Rohstoffe Position mit einem Gerät Ihrer Wahl eröffnen, sei es ein Smartphone, ein PC oder ein Tablet.

Es ist unkompliziert:

1

Loggen Sie sich in Ihr Konto ein oder erstellen Sie ein Konto

2

Gehen Sie zum Abschnitt Anleihen und wählen Sie Ihr bevorzugtes Instrument

3

Legen Sie Ihr Handelsvolumen fest

4

Wählen Sie die Richtung (Kaufen oder Verkaufen) auf der Grundlage Ihrer Einschätzung der Einflussfaktoren

5

Platzieren Sie Ihren Trade!

Fällt es Ihnen schwer, Ihre Trades ständig im Auge zu behalten? Speziell dafür stehen Ihnen fortschrittliche Tools zur Verfügung: Sie können automatische Aufträge wie Take Profit und Stop Loss setzen, um mehrere Trades zu verwalten und Ihre Risiken unter Kontrolle zu halten!

 

Sind Sie bereit, uns kennenzulernen?

Handelsbedingungen für CFDs auf Rohstoffe

Feste Spreads für Edelmetalle
Bis zu 18 CFDs auf Rohstoffe verfügbar
Leverage bis zu 1:20
Enge Spreads*

*Bitte beachten Sie, dass CAPEX.com, betrieben von Key Way Investments Ltd, nicht für Gebühren oder versteckte Kosten haftet, die von Ihrer Bank oder Ihrem Online-Zahlungsanbieter erhoben werden.
 

Handelszeiten

 

Denken Sie daran, dass die Handelszeiten je nach den Besonderheiten jedes Instruments variieren können.
Weitere Einzelheiten finden Sie auf unserer speziellen Handelsplattform Bedingungen.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69.69% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.